Benjamin Hanke

Kandidat für Wahlkreis 903 in Treptow-Köpenick

Wahlkreis: 

  • Treptow-Köpenick 903

Im Wahlkreis Adlershof & Altglienicke kann man attraktiv wohnen und in innovativen und nachhaltigen Jobs arbeiten. Zum Wohlfühlen gehören aber auch lebendige Ortsteilzentren, praktische Mobilitätslösungen und funktionierende Kiez(kultur)strukturen. Hier möchte ich politisch ansetzen.
Eine offene, tolerante Gesellschaft sowie ein nachhaltiger Lebensstil liegen mir besonders am Herzen.

In meinem Wahlkreis Adlershof & Altglienicke kann man attraktiv wohnen und in innovativen und nachhaltigen Jobs arbeiten. Zum Wohlfühlen gehören aber auch lebendige Ortsteilzentren, praktische Mobilitätslösungen und funktionierende Kiez(kultur)strukturen.

Meine Ziele darum:

  • Wohnungsbau durch soziale und kulturelle Angebote begleiten: Wir brauchen auch Kitas, Schulen, Bibliotheken, Musikschulen, Jugend-/Kiezclubs, Spielplätze, Parks und Grünflächen!
  • Stadtgrün erhalten und entdecken: Wertvolle Flächen für Klima-, Umwelt-, Landschafts- und Artenschutz für Freizeit und Erholung freihalten
  • städtebauliche Förderung und Beratung bei energetischen Sanierungen von Eigenheimen
  • Vielfältige Geschäftsstraßen und Ortsteilzentren wiederbeleben
  • Integration lokal gestalten - Zusammenhalt vor Ort stärken
  • Wandel gemeinsam gestalten: Bürger*innen frühzeitig über Projekte informieren, in die Entscheidungen einbinden und bürgerschaftliches Engagement unterstützen
  • Wohnquartiere besser mit öffentlichen Verkehrsmitteln anbinden
  • Aus Treptow-Köpenick einen Vorreiterbezirk im Fahrradverkehr machen
  • positive Entwicklung der Landschaftsparks Johannisthal-Adlershof und Rudow-Altglienicke fördern

Ich bin 34 Jahre alt, beruflich im Bereich Kulturpolitik tätig. Seit 15 Jahren engagiere ich mich bei Bündnis 90/Die Grünen. In meiner freien Zeit spiele ich Bass in einer Band und unterstütze den 1. FC Union Berlin. Eine offene, tolerante Gesellschaft sowie ein nachhaltiger Lebensstil liegen mir am Herzen.

Telefon: