Eva Marie Plonske

Kandidatin für den Wahlkreis 1204 in Reinickendorf
Sprecherin der Abteilung Wissenschaft

Listenplatz: 

29

Wahlkreis: 

  • Reinickendorf 1204

Ich bin Eva Marie Plonske, 40 Jahre alt und Sprecherin der LAG Wissenschaft, politisch stehe für die Themen Wissenschaft, Bildungskarrieren, Frauenpolitik sowie Familienpolitik. Ich wohne mit meinem Mann und kleinem Sohn in Alt-Tegel, wo ich auch im Vorstand der Grünen aktiv bin und als Direktkandidatin für den schönen Wahlkreis 4 kandidiere. Mehr über mich erfahren Sie hier.

Ich bin von Herzen Wissenschaftspolitikerin. Mein Anliegen ist, dass unsere Hochschulen sozialer und offener werden – und auch Menschen mit nur wenig Geld oder ohne Akademikerfamilie ganz selbstverständlich studieren können wenn sie wollen. Ich will, dass die Übergänge zwischen Berufsausbildung und Studium viel einfacher werden und es in Berlin keinen Bildungsabschluss ohne Anschluss gibt. Das braucht nicht nur das Individuum, das braucht auch unsere Gesellschaft um mit der modernen Arbeitswelt Schritt halten zu können.

Ebenso müssen die vorherrschenden prekären Arbeitsbedingungen in der Wissenschaft endlich beendet werden. Der Traumjob Wissenschaft ist schon lange zum prekären Hamsterrad verkommen. Das will ich ändern.

Frauen- und Familienpolitik ist für mich schlichtweg eine gesellschaftliche Notwendigkeit. Noch immer werden Frauen z.B. schlechter bezahlt und Familiengründung bleibt für Frauen und Männer ein Karriererisiko. Das können und müssen wir in Berlin ändern und dafür kämpfe ich.

Persönliches: Ich bin 40 Jahre alt, 1999 nach Berlin gezogen und habe hier an der TU Berlin studiert (Architektur sowie Kultur und Technik). Seit 2007 arbeite ich bei der Grünen Fraktion im Abgeordnetenhaus als Referentin mit den Schwerpunkten Wissenschaft, Europa und Frauenpolitik. Ich bin Mutter eines kleinen Sohnes und wohne seit 2013 mit meiner Familie in Alt-Tegel. In meiner Freizeit gehe ich zum Yoga, koche leidenschaftlich gern und bin eine Leseratte.