Stefanie Remlinger

Kandidatin für den Wahlkreis 309 in Pankow

Listenplatz: 

11

Wahlkreis: 

  • Pankow 309

Stefanie Remlinger ist seit 2011 Mitglied des Abgeordnetenhauses, stellv. Fraktionsvorsitzende und Sprecherin für Bildung und Haushaltspolitik. Schon seit ihrer BVV-Zeit in Pankow, wo auch ihr Wahlkreis liegt, schlägt ihr Herz vor allem für die Bildungspolitik. Gute Schulen für alle Kinder zu bauen, moderne pädagogische Konzepte umzusetzen und faire Arbeitsbedingungen für die Beschäftigten zu schaffen sind ihre zentralen Anliegen.

Seit 2011 bin ich Mitglied des Abgeordnetenhauses, stellvertretende Fraktionsvorsitzende und Sprecherin für Bildung, berufliche Bildung und Haushaltspolitik. Dass man auch als Oppositionsfraktion viel bewirken kann, hat sich in den letzten Jahren im Bereich Bildung eindrucksvoll gezeigt: Nur durch den Druck unserer Fraktion hat der Senat veranlasst, die Früheinschulung zurückzunehmen, mehr Lehrkräfte einzustellen sowie Qualität und Mitbestimmung beim Schulessen zu stärken. Besonders erfreulich war die Eröffnung der ersten Jugendberufsagenturen, für die ich lange Zeit gekämpft habe.

Doch trotz dieser Erfolge steht uns ein schwieriger Weg bevor. Die Ausbildung neuer Lehrkräfte muss vorangetrieben werden. Wir müssen neue Schulen bauen, um den drohenden Schulplatzmangel abzuwenden, Inklusion und Integration endlich Wirklichkeit werden lassen und den eklatanten Sanierungsstau abbauen. Außerdem liegt mir die berufliche Bildung sehr am Herzen. Warum wird sie bei den gängigen Diskussionen um Bildung nie mitgedacht?

Bildung ist ein Thema, das uns alle angeht und lebenslang begleitet. Die Schulzeit ist es, die unsere weitere Entwicklung entscheidend prägt. Deshalb ist es wichtig dass wir nicht nur Schulen, sondern gute Schulen haben: Orte, an denen alle Kinder gemeinsam lernen können und individuelle gefördert werden und wo sich alle Beteiligten wohl- und wertgeschätzt fühlen. Lernen kann und soll Spaß machen, für diese Vision möchte ich mich auch in Zukunft einsetzen.