Axel Sauerteig

Kandidat für den Wahlkreis 906 in Treptow-Köpenick

Wahlkreis: 

  • Treptow-Köpenick 906

Liebe Köpenicker*, Friedrichshagener* und Rahnsdorfer*innen,

Köpenick-Nord ist mehr als meine Heimat geworden, ich flaniere gern auf der Bölschestraße und paddle mit Vorliebe über die Müggelspree, vorbei an Rahnsdorf, durch Neu-Venedig und Hessenwinkel.
Seit 2001wohne ich in Köpenick-Nord, bin verheiratet und Vater von vier Kindern zwischen 12 und 21 Jahren. Außerdem spiele ich Fußball beim 1. FC Union.

Köpenick-Nord ist mehr als meine Heimat geworden, ich flaniere gern auf der Bölschestraße und paddle mit Vorliebe über die Müggelspree, vorbei an Rahnsdorf, durch Neu-Venedig und Hessenwinkel.

Die Bölschestraße als pulsierendes Herz Friedrichshagens muss seine Attraktivität erhalten, die Erreichbarkeit muss trotz Baumaßnahmen stets gewährleistet bleiben. Die Erhaltungssatzung darf nicht unterlaufen werden. In Rahnsdorf gilt mein Hauptaugenmerk dem Erhalt des Dorfkernes, aber auch die ÖPNV-Anbindung gilt es wie für Wilhelmshagen und Hessenwinkel weiter zu verbessern.

Köpenick-Nord braucht den Ausbau der Schul- und Kitaplätze. Der regen Wohnbautätigkeit muss die Infrastruktur folgen.

Bereits 1979 war ich maßgeblich an der Gründung des der ,,Grünen" in meiner Geburtsstadt Kassel beteiligt. In der Betroffenenvertretung Oberschöneweide und seit 2006 auch in der Bezirksverordnetenversammlung.  Maßgeblich beteiligt war und bin ich auch beim Aufbau des Dokumentationszentrums NS-Zwangsarbeit in Niederschöneweide.

1959 in Kassel geboren, habe ich Geschichtswissenschaften, Politik und Kommunikation studiert. Ich arbeite freiberuflich für Kultur- und wissenschaftliche Einrichtungen.
Seit 2003 wohne ich in Köpenick-Nord, bin verheiratet und Vater von vier Kindern. Außerdem spiele ich Fußball beim 1. FC Union.

Meine Kernthemen: bürgernahe Demokratie,  familienfreundliche Stadt- und Verkehrsplanung, kulturelle Teilhabe aller Menschen und eine Ökologisierung der Wirtschaft

Telefon: