Industriestadt Berlin mit neuem Masterplan

13.11.18 –

Berlin ist geprägt durch Unternehmen, die seit Jahren erfolgreich am Standort entwickeln und produzieren. Gleichzeitig siedeln immer mehr national und international tätige Industrieunternehmen ihre Digitalisierungs- und Innovationseinheiten in der Stadt an. Nicht zuletzt die Entscheidung der Siemens AG, über 600 Mio. Euro in Berlin für einen Innovationscampus zu investieren, ist Ausdruck der Bedeutung der sich immer wieder neu erfindenden Industriestadt Berlin. Der Masterplan Industriestadt Berlin 2018-2021 flankiert diesen für die Zukunft der Berliner Wirtschaft so grundlegenden Transformationsprozess.

Der Masterplan Industrie stellt dabei den strategischen Rahmen, um die Akteure gezielt zusammenzubringen, Innovationsräume zu qualifizieren und Berlins Profil als digitale Werkbank weiter zu schärfen. Die Fortschreibung des Masterplans nimmt neue Themen in den Blick, ohne dabei aber die Optimierung von Rahmenbedingungen, beispielsweise in der Flächenfrage oder die DNA, die die Industrie in ihren Fachkräften hat, aus dem Blick zu verlieren.

Mehr zum Thema: