Zwischenbericht der Expert*innenkommission Vergesellschaftung

Datum

  • 26.01.23 19:30 Uhr

Veranstalter

  • LAG Planen Bauen Wohnen Stadtentwicklung

Prof. Dr. Florian Rödl, Mitglied der Expert*innenkommission Vergesellschaftung und Professor für Bürgerliches Recht, Arbeitsrecht und Sozialrecht an der FU Berlin wird uns in Anlehnung an den Zwischenbericht der Kommission über die bisherigen positiven Erträge der Kommissionsarbeit berichten, sowie noch offene schwierige rechtliche und auch praktische Fragen beleuchten. Außerdem steht er uns für unsere Fragen zur Verfügung. Von der AGH-Fraktion ist Katrin Schmidberger MdA mit dabei, und wir freuen uns auch auf den weiteren Austausch mit den Vertreter*innen der Initiative "Deutsche Wohnen & Co. enteignen".

Vorschlag für die Tagesordnung:

1. Begrüßung und Einführung
2. Expert*innenkommission Vergesellschaftung - bisherige Erträge der Kommissionsarbeit, sowie offene rechtliche und praktische Fragen; mit Prof. Dr. Florian Rödl
3. Diskussion und Meinungsbildung; u.a. mit Katrin Schmidberger MdA und Vertreter*innen der Initiative "Deutsche Wohnen & Co. enteignen"
4. Berichte und Informationsaustausch
5. Verschiedenes

Ziel der Sitzung ist es, dass wir uns einen aktuellen Überblick zum "Wie" der Vergesellschaftung verschaffen und gemeinsam überlegen, welche Schlussfolgerungen sich daraus für mögliche nächste Schritte ergeben.

Ort: Seminarraum 1 im nd-Haus am Franz-Mehring-Platz 1 in 10243 Berlin, in direkter Nähe des Ostbahnhofs (https://www.franzmehringplatz.de)

Datum

  • 26.01.23 19:30 Uhr

Veranstalter

  • LAG Planen Bauen Wohnen Stadtentwicklung