Faire Miete statt Rendite: Diskussion zum Film "Betongold" online

Hohe Mieten und Spekulationsgeschäfte mit Wohnraum werden für immer mehr Berlinerinnen und Berliner zum Problem. Das wurde auch bei der von Bündnis 90/Die Grünen Berlin organisierten Filmvorführung des Dokumentationsfilms "Betongold" deutlich: Über 130 BürgerInnen kamen, um den Film zu sehen und um mit der Regisseurin Katrin Rothe, Andreas Otto, Sprecher für Bauen und Wohnen der bündnisgrünen Abgeordnetenhausfraktion und Direktkandidat in Pankow, Reiner Wild, Geschäftsführer Berliner Mieterverein und Peter Weber, Mitglied im Kuratorium der Stiftung Trias und Vorstandsmitglied der Mietergenossenschaft SelbstBau eG zu diskutieren. Katrin Schmidberger, Mitglied der bündnisgrünen Abgeordnetenhausfraktion, moderierte die Diskussion. 

Die grüne Webredaktion war vor Ort und hat die Veranstaltung für uns aufgezeichnet.