Datenschutzerklärung

Informationen zum Datenschutz: Grüne Mitmach-Aktionen

Der Schutz Deiner persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Deine Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen gemäß der Europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG).

Persönliche Daten

Persönliche Daten, die Du an BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN  Landesverband Berlin (Landesgeschäftsstelle) elektronisch übermittelst, werden von uns nur zum jeweils angegebenen Zweck verwendet, sicher verwahrt und nicht an Dritte weitergegeben. BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Berlin wird Dir nur Informationen zuschicken, sofern Du dich für entsprechende Dienste angemeldet hast.

Welche persönlichen Daten werden erfasst?

Du kannst uns im Rahmen der Teilnahme an unterschiedlichen Mitmach-Aktionen (z.B. Unterzeichnung einer Petition, Spenden, Anmeldung zu einer Veranstaltung etc.) sowie durch das Ausfüllen von Online-Formularen persönliche Daten übermitteln:

- Name
- Postanschrift
- Telefonnummer
- E-Mail-Adresse
- Zahlungsverkehrs- und -auftragsdaten (z.B. Bankverbindungs-/Kreditkartendaten, Zahlungsaufträge)
- Spendenhistorie
- Interessen
- Interessenhistorie

Sofern es während der Mitgliedschaft oder der Spenden- und Interessentenbetreuung von Mitmach-Aktionen zu unmittelbaren Kontakten mit Dir kommt, werden weitere Daten wie z.B. Informationen über Kontaktkanal, Datum, Anlass und Ergebnis sowie Kopien des Schriftverkehrs verarbeitet.

Nutzungsdaten, Webanalyse, Cookies: Welche sonstigen Daten werden erfasst?

Für unsere Mitmach-Aktionen verwenden wir das Toolset von Action Network (1900 L St NW, Suite 900, Washington DC 20036). Zur Webanalyse werden dabei sog. “Cookies” angelegt, das sind Textdateien, die auf Deinem Computer gespeichert werden und die unsererseits eine Analyse der Benutzung der Mitmach-Aktionen ermöglichen. Zu diesem Zweck werden die durch den Cookie erzeugten Nutzungsinformationen (einschließlich Deiner gekürzten IP-Adresse) an Action Network übertragen und unter Einhaltung des Datenschutzniveaus in Europa gemäß Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) gehostet. Die Daten werden zu Nutzungsanalysezwecken gespeichert, was der Optimierung der Mitmach-Aktionen unsererseits dient. Ausführlichere Informationen findest Du in der 'Cookie Notice' von Action Network sowie in unserer allgemeinen Datenschutzerklärung.

Wenn Du mit der Speicherung und Auswertung dieser Daten aus Deinem Besuch nicht einverstanden bist, kannst Du der Speicherung und Nutzung nachfolgend per Mausklick jederzeit widersprechen. In diesem Fall wird in Deinem Browser ein sog. Opt-Out-Cookie abgelegt, was zur Folge hat, dass die Webanalytik-Plattform Matomo keinerlei Sitzungsdaten erhebt. Achtung: Wenn Du Deine Cookies löschst, so hat dies zur Folge, dass auch das Opt-Out-Cookie gelöscht wird und ggf. von Dir erneut aktiviert werden muss. Wenn Du der Speicherung und Nutzung von Cookies widersprichst, kann es jedoch sein, dass Du in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen der Mitmach-Aktionen vollumfänglich nutzen kannst.

Rechtsgrundlage: Gesetzliche Bestimmungen und Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen und folgender Rechtsgrundlagen gemäß Artikel 6 Abs. 1 der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO):

- Einwilligung;
- Vertragserfüllung (z.B. Mitgliedschaft, Spende, Mitmach-Aktion) oder vorvertragliche Maßnahmen (z.B. Kontaktanfragen, Informationsbestellungen);
- rechtliche Verpflichtungen;
- zur Wahrung eines berechtigten Interesses. Die schutzwürdigen Interessen der Betroffenen überwiegen das erstgenannte Interesse nicht.

 

Nutzungszweck

 

Unser Anliegen im Sinne der DSGVO (berechtigtes Interesse) ist die Verbesserung unseres Angebotes im Rahmen von Mitmach-Aktionen und unseres Webauftritts. Wir verarbeiten Deine Daten zum Beispiel auf der Basis der Mitgliedschaft, der Spendenbeziehung, von Mitmach-Aktionen, von bestehenden Verträgen oder von Anfragen für bedarfsgerechte, an Deinen Interessen orientierte Informationen im Rahmen der satzungsgemäßen Zwecke von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Berlin.

Soweit Du uns eine Einwilligung zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten für bestimmte Zwecke erteilt hast, ist die Rechtmäßigkeit dieser Verarbeitung auf Basis Deiner Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 DSGVO gegeben. Eine erteilte Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft per Mail an info@gruene-berlin.de widerrufen werden. Die Datenverarbeitung bis zum Widerruf erfolgte in diesem Falle rechtmäßig. Einwilligungen können unter anderem erteilt werden für

- die Übersendung des an Deinen Interessen orientierten (z.B. im Rahmen von Informationsanforderungen) Newsletters an Deine E-Mail-Adresse;

- die Verwendung des Anlasses/Inhalts einer Teilnahme an Aktionen für die interessensgerechte, inhaltliche Ausgestaltung des Newsletters, wobei es sich hierbei je nach Inhalt der Aktion um besondere Kategorien personenbezogener Daten nach Art. 9 DSGVO handeln kann und die Einwilligung hierzu einen gesonderten Hinweis enthält;

- die telefonische Werbung im Rahmen der satzungsgemäßen Zwecke von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Berlin auch für Spenden zugunsten von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Berlin.

Empfänger und Kategorien von Empfänger*innen der Daten

Deine Daten gehen ausschließlich an BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Berlin. BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Berlin nutzen zur Verarbeitung der Daten das Toolset von "Action Network". "Action Network" ist eine Nonprofit-Plattform, die Individuen und Gruppen dabei unterstützt, für progressive Ziele zu mobilisieren und zu organisieren. "Action Network" hat keine Rechte, die von Dir an BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Berlin übermittelten Daten zu kontrollieren, zu nutzen, einzusehen, zu teilen oder zu verbreiten.

Es erhalten nur diejenigen Stellen von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Berlin Zugriff auf Deine Daten, die diese zur Erfüllung unserer vertraglichen und gesetzlichen Pflichten benötigen. Auch von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Berlin eingesetzte Dienstleister können zu diesen Zwecken Daten erhalten, wenn diese als Auftragsverarbeiter nach Art. 28 DSGVO beauftragt werden. Mögliche Empfänger personenbezogener Daten sind hiernach z.B.:

- die im Rahmen der satzungemäßen Mitgliedschaft bei BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Berlin die für Deinen Wohnsitz zuständigen regionalen Gliederungen;

- Kooperationspartner, mit denen gemeinsam Aktionen und Projekte (z.B. Mitmach-Aktionen) online oder mittels Printprodukten durchgeführt werden;

- öffentliche Stellen und Institutionen (z.B. Finanzbehörden, Bundeszentralamt für Steuern) bei Vorliegen einer gesetzlichen oder behördlichen Verpflichtung;

- Auftragsverarbeiter z.B. für die Mitglieder- und Spendenwerbung, für die Unterstützung/Wartung von EDV-/IT-Anwendungen, die Archivierung, die Belegbearbeitung, Call-Center-Services, Compliance-Services, das Controlling, das Datenscreening nach gesetzlichen Vorgaben, den Druck und Versand von personalisierten Schreiben, den E-Mail-Versand, die Datenvernichtung, von Wirtschaftsprüfungsdienstleistungen und den Zahlungsverkehr;

- weitere Datenempfänger auf der Grundlage einer von Dir erteilten Einwilligung.

Übermittlung von Daten in ein Drittland

Eine Datenübermittlung in Länder außerhalb der EU bzw. des EWR (sogenannte Drittstaaten) findet nur statt, soweit dies zur Ausführung Deiner Aufträge erforderlich, gesetzlich vorgeschrieben ist (z.B. steuerrechtliche Meldepflichten), Du uns eine Einwilligung erteilt hast, oder im Rahmen einer Auftragsdatenverarbeitung.

Im Rahmen von Mitmach-Aktionen verarbeiten wir Deine Daten über die Nonprofit-Plattform "Action Network", die Individuen und Gruppen dabei unterstützt, für progressive Ziele zu mobilisieren und zu organisieren. Hierfür werden Deine Daten an "Action Network" (Washington, District of Columbia, USA) übertragen. BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN haben mit "Action Network" eine Auftragsdatenverarbeitungsvereinbarung getroffen, die "Action Network" zur Einhaltung des Datenschutzniveaus in Europa gemäß DSGVO verpflichtet.

Darüber hinaus hat "Action Network" angemessene Sicherheitsvorkehrungen getroffen, damit persönliche Daten geschützt bleiben. Zu diesen Sicherheitsvorkehrungen gehört die Umsetzung der Standardvertragsklauseln der Europäischen Kommission für die Übermittlung personenbezogener Daten mit Drittdienstanbietern und Partnern von "Action Network". Diese Standardvertragsklauseln verpflichten "Action Network", Drittdienstanbieter und Partner dazu, alle personenbezogenen Daten aus dem Europäischen Wirtschaftsraum gemäß europäischem Datenschutzrecht zu verarbeiten. Weitere Details können auf Anfrage zur Verfügung gestellt werden.

Datenlöschung und Speicherung

Deine personenbezogenen Daten werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt oder Du uns per E-Mail an info@remove-this.gruene-berlin.de dazu aufforderst, die Daten zu löschen. Eine längere Speicherung kann dann erfolgen, wenn der Löschung eine gesetzliche Aufbewahrungsfrist z.B. entsprechend des Parteienrechts entgegensteht. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

Nutzungsbedingungen und Kontakt

Weitere Informationen zur Nutzung dieses Internetangebots findest Du in unseren Nutzungsbedingungen  und in unserem Impressum.

Deine Rechte

Dir stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Für den Fall, dass Du Deine Einwilligung widerrufst, können wir Dich über diese Plattform nicht weiter über Neuigkeiten informieren. Wenn Du glaubst, dass die Verarbeitung Deiner Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Deine datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, kannst Du Dich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Deutschland sind dies die jeweiligen Landes-Datenschutzbeauftragten.

Du erreichst uns unter folgenden Kontaktdaten

E-Mail: info@remove-this.gruene-berlin.de
Post: BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Berlin, Geschäftsführung, Kommandantenstraße 80, 10117 Berlin.

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichst Du unter: Lars.Buethe@gruene-berlin.de

 

Zur allgemeinen Datenschutzerklärung von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN