Klimakonferenz

Die Klimakrise ist allgegenwärtig, und nimmt an Tempo zu. Berlin muss so schnell wie möglich klimaneutral werden, gleichzeitig stellt auch die Erderhitzung eine zunehmende Herausforderung für das Leben in der Stadt dar. Ob Schwammstadt, Wärmewende, Hitzeschutz oder nachhaltige Ernährung: wir wollen gemeinsam mit euch Zielkonflikte auflösen und Lösungen präsentieren, kurzum: vom Reden ins Handeln kommen.

Dazu laden wir Euch herzlich zur Klima-Konferenz der Landesarbeitsgemeinschaften ein, die am Samstag, den 10. September 2022 in der Forum Factory stattfindet.

Den Auftakt der Konferenz bildet ein Impulsvortrag unserer Familienministerin Lisa Paus zur sozialen und gesellschaftspolitischen Dimension der Klimakrise. Anschließend diskutieren wir Fragen von Klimaschutz und -anpassung in thematischen Workshops. Den Abschluss bildet ein Podium mit unseren Senator*innen Bettina Jarasch, Ulrike Gote und Daniel Wesener und den Fraktions- und Landesvorsitzenden, zur Diskussion gemeinsamer Schlussfolgerungen aus den Workshops.

Wir wollen inhaltliche Positionen weiterdenken und die grün-interne Vernetzung und Debatte befördern – mit den LAGen des Landesverbands, den Fach-AGen aus den Kreisverbänden, Abgeordneten aus Land und Bezirken, dem Landesvorstand und den Kreisvorständen, und natürlich allen interessierten Mitgliedern unserer Partei.

 

Folgende thematische Workshops sind derzeit geplant (Stand: 14.07.2022):

  • Klimagovernance und Klimabudget
  • Auf dem Weg zur klimaneutralen (klimaangepassten) Schwammstadt
  • Netze gehen nur mit Vernetzung – Auf dem Weg zur erneuerbaren Wärme
  • European Green Deal / "Fit for 55" / Klimaußenpolitik
  • Gesunde und nachhaltige Ernährung / Planetary Health Diet
  • Selbstfürsorge in der Klimakrise – Wie bleiben wir trotz katastrophaler Nachrichten resilient und handlungsfähig?
  • Mit Wasser im Kreislauf wirtschaften – am Beispiel der Wasserversorgung in Berlin und Brandenburg
  • "Ein Rennen, das wir gewinnen können"– Wie kann es gelingen, die Klimakrise auf demokratischem Wege effektiv zu bekämpfen?
  • Wissenstransfer von Hochschulen in Stadt & Gesellschaft
  • "Fachkräftemangel gefährdet Energiewende" – keine Transformation ohne Menschen, die sie machen
  • Kultur der Nachhaltigkeit, oder: Was hat die Klimakrise mit Kultur in Berlin zu tun?

 

Hier die Informationen zur Konferenz auf einen Blick:

Einlass: ab 9:30 Uhr
Impulsvortrag & Workshops: 10:00–15:30 Uhr
Abschlusspodium: 15:30–17:00 Uhr
Ort: Forum Factory, Besselstr. 13–14, 10969 Berlin

 

Hygienehinweise und Hinweise zu Foto- und Videoaufnahmen findest du hier. Die Anmeldung zur Konferenz wird ab Mitte August möglich sein.

Wir freuen uns darauf, mit euch in den Austausch zu treten und die inhaltliche Debatte in unserer Partei weiter voranzubringen! Lasst uns konkret werden und zusammentragen, was nötig und realistisch ist, um Klimaschutz und -anpassung wirksam voranzubringen – nicht erst in einer fernen Zukunft, sondern hier und heute.