Digitaler Lostopf

1. Redebeitrag zur Debatte des Wahlprogramms anmelden

  • Alle Mitglieder haben die Möglichkeit sich in der Debatte über das Wahlprogramm mit einem Redebeitrag von bis zu zwei Minuten einzuwerfen.
  • Dafür müsst ihr euch vorab vom 10.03. bis zum 17.03. um 19.00 Uhr in unseren digitalen Lostopf einwerfen.
  • Es ist je ein Einwurf pro Kapitel möglich (also insgesamt max. sieben Mal)
  • Bei Einwurf werden folgende Angaben erhoben: Name, Gliederung, E-Mail, Telefon, Losbox (Frauen/offen). Diese Daten werden der LGS in einer Excel-Tabelle ausgegeben.

 

2. Auslosung der Redebeiträge

  • Nach Einwurfende werden die Namen aller Personen, die sich eingeworfen haben, in physische Losboxen übertragen.
  • Am 18.03. werden die Redebeiträge vorab durch Personen, die wir euch als Präsidium vorschlagen werden, pro Kapitel quotiert gelost.
  • Geloste Redner*innen werden direkt nach Ziehung per Mail informiert, und erhalten technische Hinweise, um sich auf ihren Beitrag vorzubereiten, sowie einen ungefähren Zeitslot, in dem ihr Beitrag voraussichtlich aufgerufen wird und sich bereit halten sollte.

 

3. Einen Redebeitrag digital halten

  • Alle gelosten Redner*innen werden vom Team der LGS per Videokonferenz live zur dLDK zugeschaltet. Die Zugangsdaten werden vorab an alle gelosten Redner*innen gesendet.
  • Alle Redner*innen sollten im Vorfeld unbedingt dafür sorgen, dass ihnen die entsprechende Ausstattung (Webcam und Mikrophon, im Gerät oder z.B. als Headset) zur Verfügung steht und eine stabile Internetverbindung gewährleistet ist.
  • Bevor Redner*innen zugeschaltet werden, führt das Team der LGS einen Technik-Check durch.