Technische Informationen

Technische Hinweise zur dLDK am 12.12.

Hier findet ihr alle nötigen technischen Informationen zur Teilnahme an der dLDK am 12.12.

Diese könnt ihr euch auch hier als Handout im pdf-Format herunterladen.

 

Die drei wichtigsten Links

Vorab unbedingt notwendig:  Grünes Netz Login 

  • Mit dem Grünen Netz Login erhalten Mitglieder und Delegierte Zugriff auf weitere Funktionen der Plattform wie der Akkreditierung, Abstimmung und Redebeiträge. Auch der Chat, das Einbringen von GO-Anträgen, Gegenreden oder Fragen sind nur mit diesen Zugangsdaten möglich.

  • Wenn ihr noch keinen Grünen Netz Zugang habt, oder eure Daten nicht mehr zur Hand habt, wendet euch bitte zeitnah per E-Mail an netz@gruene.de. (Falls ihr nur ein neues Passwort benötigt könnt ihr das auf der Startseite des Grünen Netzes selbst generieren).

  • Bitte beachtet: Ohne Zugangsdaten zum Grünen Netz können Delegierte auf der dLDK nicht abstimmen. Überprüft also am besten JETZT ob ihr euch hier einloggen könnt: netz.gruene.de
     

An der dLDK teilnehmen

  • Wir führen den Parteitag mit der vom Bundesverband entwickelten Plattform durch, diese erreicht ihr unter folgendem Link: http://dldk.gruene.berlin/ 

  • Hier werden wir den Stream, Informationen zum Ablauf, Programm und Anträge zeigen können.

  • Die Plattform ist schon online, befindet sich aber noch im Aufbau und wir führen noch einige Proben durch. Wundert euch also nicht, falls eure Delegation hier noch nicht angezeigt wird.
     

Akkreditierung und Delegiertenstatus

  • In der Plattform ist eine Liste aus unserer Mitgliederdatenbank Sherpa hinterlegt, aus der hervorgeht ob ihr Delegierte, Ersatzdelegierte oder auch nicht delegiert seid.

  • Einige Funktionen wie das Erhalten einer Stimmkarte und das Abstimmen sind davon abhängig.
     

So bekomme ich meine Stimmkarte

  • Wenn ihr Delegierte seid, müsst ihr euch eure digitale Stimmkarte nehmen, damit ihr abstimmen könnt.

  • Dazu klickt ihr auf den ersten runden Button mit der Bezeichnung „Stimmkarte“.

  • Es öffnet sich ein Fenster und ihr seht, ob ihr als delegiert, nicht delegiert oder ersatzdelegiert registriert seid.

  • Jetzt könnt ihr euch eure Stimmkarte per Mausklick zuordnen.

  • Als Ersatzdelegierte*r könnt ihr euch eine Stimmkarte einer regulär delegierten Person nehmen, wenn diese noch frei ist.

  • Stimmkarten können während der Veranstaltung auch wieder frei gegeben werden, sodass andere Delegierte eures KV übernehmen können. Hierbei ist die Absprache untereinander wichtig.

  • Wenn ihr noch nicht mit den anderen Delegierten aus eurem Kreisverband vernetzt seid, meldet euch bei eurer Kreisgeschäftsführung.
     

Abstimmungen 

  • Über den zweiten runden Button „Abstimmungen“ können Delegierte, die eine Stimmkarte haben, an den Abstimmungen teilnehmen.

  • Hier kann auch eine Übersicht bisheriger Abstimmungen aufgerufen werden.

  • Wenn eine neue Abstimmung gestartet wird, wird die Abstimmung zusätzlich in einem neuen Fenster eingeblendet.
     

 Allgemeiner Austausch in Chat 1

  • Zum allgemeinen Austausch der Teilnehmer*innen untereinander während der Veranstaltung, könnt ihr Chat 1: https://chatbegruenung.de/channel/dldk_berlin in der Chatbegrünung beitreten

  • Dieser Chat ist nicht (!) zur Anmeldung von Gegenreden oder GO-Anträgen vorgesehen.
     

GO-Anträge und Gegenreden in Chat 2

  • Um einen GO-Antrag zu stellen oder beispielsweise eine Gegenreden zum Verfahren anzumelden, müsst ihr Chat 2 beitreten: https://chatbegruenung.de/channel/dldk_berlin_chat2

  • Wenn ihr bereits wisst, dass ihr einen GO-Antrag stellen wollt, gebt uns bitte im Vorfeld unter geschaeftsfuehrung@gruene-berlin.de Bescheid, damit wir euch bestmöglich technisch vorbereiten können.

 

Support für Delegierte:

Auf der Webseite findet ihr eingeloggt auf der rechten Seite ein Fragezeichen. Über das Fragezeichen erreicht ihr den Support, der euch bei technischen Fragen weiterhilft.

 

Applaus:

Je mehr Menschen auf den großen Button in der Mitte unter dem Livestream klicken, desto mehr Sonnenblumen bewegen sich rechts durch das Video.

 

Satzung/GO: Auf unserer Website:

https://gruene.berlin/ueber-uns/satzung-formulare

 

Digitaler Lostopf - Geloste Redebeiträge auf der LDK

 

1. Redebeitrag zur Debatte zum Koalitionsvertrag anmelden

  • Alle Mitglieder haben die Möglichkeit sich in der Debatte über den Koalitionsvertrag mit einem Redebeitrag von bis zu fünf Minuten einzuwerfen.

  • Das geht über den Button „Redner*innen“ in der Plattform (unter dem Livestream ganz rechts).

  • Bei Einwurf werden folgende Angaben erhoben: E-Mail, Telefonnummer und Losbox (Frauen/offen). Alle Daten müssen angegeben sein, um den Redebeitrag einzuwerfen. Bitte gib unbedingt dein richtigen Kontaktdaten an, damit wir dich erreichen können falls dein Redebeitrag gezogen wird!

 

2. Auslosung der Redebeiträge

  • Nach dem Einwurf werden Redebeiträge vom Team der LGS mittels Abstimmungsgrün im Hintergrund quotiert ausgelost.

  • Geloste Redner*innen werden direkt nach Ziehung per Mail informiert, und erhalten technische Hinweise. Bitte verfolgt den Livestream und kommt frühzeitig in den Videokonferenzraum.

 

3. Einen Redebeitrag digital halten

  • Alle gelosten Redner*innen werden vom Team der LGS per Videokonferenz live zur dLDK zugeschaltet. Die Zugangsdaten werden vorab an alle gelosten Redner*innen gesendet (per Mail an eure in der Plattform angegebene E-Mail-Adresse). Außerdem öffnet sich ein Fenster direkt in der Plattform, dass euch zum Videokonferenzraum weiterleitet.

  • Alle Redner*innen sollten im Vorfeld unbedingt dafür sorgen, dass ihnen die entsprechende Ausstattung (Webcam und Mikrophon, im Gerät oder z.B. als Headset) zur Verfügung steht und eine stabile Internetverbindung gewährleistet ist.

  • Bevor Redner*innen zugeschaltet werden, führt das Team der LGS einen Technik-Check durch.

 

Fragen an Kandidierende:

Fragen an die Kandidierenden können während ihrer Vorstellung über den Button „Frage stellen“ (zweiter von rechts unter dem Livestream) eingeworfen werden und werden im Hintergrund quotiert gelost. Das Präsidium trägt die Fragen vor.

 

Informationen zur anschließenden schriftlichen Urnenwahl

  • Da wir digital tagen, bedarf es im Nachgang zur LDK einer schriftlichen Urnenwahl.

  • Die Abstimmungen auf der LDK sind als digitales Meinungsbild zu verstehen, was dann in der schriftlichen Urnenwahl zur Abstimmung gestellt wird.

  • Das Verfahren ist in der gesondertenWahlordnung für ergänzende schriftliche Abstimmungen per Urnenwahl“ geregelt.

 

Die Urnenwahl findet zu folgenden Zeiten statt:

  • Sonntag 12.12.21: Im Anschluss an die LDK (ab ca. 18:30 Uhr-21 Uhr), Hotel Estrel Berlin Sonnenallee 225, 12057 Berlin

  • Montag 13.12.21:
     
    8-20 Uhr in der Landesgeschäftsstelle, Kommandantenstraße 80, 10117 Berlin
     8-20 Uhr in der Kreisgeschäftsstelle Charlottenburg-Wilmersdorf, Windscheidstr. 16, 10627 Berlin

 

WICHTIG!

Bei der Urnenwahl prüfen die von der Versammlung beschlossenen Wahlhelfer*innen eure Stimmberechtigung, bitte bringt dafür unbedingt ein gültiges Ausweisdokument mit. Es gilt eine 3G-Regel, bitte bringt also auch einen entsprechenden Nachweis mit, wenn ihr eure Stimme abgebt.

 

WICHTIG!

Wir gehen davon aus, dass die regulär Delegierten der jeweiligen Gliederungen an der Urnenwahl teilnehmen. Wenn ihr verhindert seid, klärt bitte intern, welche ersatzdelegierte Person eure Stimmkarte übernimmt und schickt uns eine kurze Info darüber an geschaeftsfuehrung@gruene-berlin.de! Hierbei ist es unerheblich wer bei der dLDK abgestimmt hat.

 

 

Auf einen Blick:

  • Übersicht
  • Anmeldung Delegierte und Kandidierende
  • Anmeldung Presse