Assistenz in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit mit Schwerpunkt Online-Kommunikation und Mitarbeit im Europa-Wahlkampf

Der Landesverband von Bündnis 90/Die Grünen Berlin sucht möglichst zum 01.12.2018 eine/n Assistenz in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit mit Schwerpunkt Online-Kommunikation und Mitarbeit im Europa-Wahlkampf (Teilzeitstelle mit 30 Wochenstunden, Elternzeitvertretung).

Die Aufgaben umfassen insbesondere:

  • Betreuung und Begleitung der Online-Kommunikation und gängigen Social Media
  • Mitarbeit bei der strukturellen, grafischen und kommunikativen Weiterentwicklung des Webangebotes
  • Erstellung von Wahlkampfmaterialien und redaktionelle Bearbeitung von Texten
  • zeitnahe, fortlaufende Aktualisierung des Informations- und Kommunikationsangebotes im Internet und anderen Medien
  • Unterstützung bei der Pressearbeit
  • Betreuung der Kreisverbände, Landesarbeitsgemeinschaften, sonstiger innerparteilicher Vereinigungen und der Freiwilligen bei den Online-Aktivitäten
  • Aufbereitung und Dokumentation der Wahlkampferfahrungen für zukünftige Wahlkämpfe
  • Unterstützung bei weiteren Wahlkampfaktivitäten und den Aufgaben am Eingangscounter, insbesondere Bürger*innenanfragen und Telefondienst

 

Voraussetzungen:

  • ein breites und fundiertes Allgemeinwissen sowie sichere und selbstverständliche PC- und Web-Kompetenzen (speziell im Bereich CMS und Social Media)
  • Kommunikations- und Koordinationsfähigkeit sowie einen strukturierten, selbständigen und effizienten Arbeitsstil
  • hohe Belastbarkeit, Teamfähigkeit, Motivation, soziale Kompetenz und die Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten
  • Verbundenheit mit der Partei BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
  • Erfahrung in der Pressearbeit und in der Arbeit mit Ehrenamtlichen erwünscht
  • Erfahrung im Umgang mit Photoshop und/oder InDesign erwünscht

 

Die Beschäftigung ist bis zum 31. Mai 2019 befristet. Wir bieten eine spannende Tätigkeit in einem kleinen, engagierten Team und ein familienfreundliches Arbeitsklima. Das Gehalt liegt bei 30 Wochenstunden bei 1.948.- Euro. Hinzukommen 30 Urlaubstage im Jahr, Möglichkeiten für Weiterbildung und bei Bedarf eine BVG-Monatskarte.

Die Partei strebt eine gleichmäßige Stellenverteilung zwischen Männern und Frauen an. Bewerbungen von Frauen sind daher besonders erwünscht. Wir freuen uns insbesondere über Bewerbungen von Menschen mit Migrationsgeschichte, People of Color und Menschen mit Behinderung. Bei gleichwertiger Qualifikation werden Menschen mit Migrationsgeschichte, People of Color, Menschen mit Behinderung und Frauen besonders berücksichtigt.

Bewerbungen bitte (ausschließlich in einer zusammenhängenden Datei per Mail) bis zum 21.10.2018 an mirko.seffzig@gruene-berlin.de.