FEMINISMUS IST HANDARBEIT!“ – NETZWERKEN & EMPOWERMENT INNERHALB DES LANDESVERBANDS FÖRDERN UND STÄRKEN

FEMINISMUS IST HANDARBEIT!“ – NETZWERKEN & EMPOWERMENT INNERHALB DES LANDESVERBANDS FÖRDERN UND STÄRKEN

Wir fordern den Landesverband auf zu prüfen, ob entsprechende Ressourcen für Coaching, Mentoring bzw. Workshops bereitgestellt und genutzt werden können. Auch sollen Strukturen und Prozesse verstetigt werden, die das Netzwerken von Frauen* stärken. Insgesamt geht es darum, im Austausch zu sein, sich einzubringen und von anderen zu lernen. Die Angebote sollen pragmatisch gestaltet sein und Spaß machen.

Um „Out of the Box“, Anregungen zu bekommen, bevorzugen wir Angebote durch externe Dritte unter Einbindung von Politiker*innen.

Es gibt verschiedene erfahrene Anbieter*innen, die wir uns vorstellen können: EAF-Europäische Akademie für Frauen in Politik und Wirtschaft / Helene Weber Kolleg und Heinrich- Böll Stiftung.