Landesgeschäftsführer*in in Elternzeitvertretung

Bündnis 90/Die Grünen, Landesverband Berlin sucht zum 01.01.2020 eine*n Landesgeschäftsführer*in in Elternzeitvertretung (Vollzeit mit 38,5 Stunden, für die Dauer der Elternzeitvertretung (geplant bis November 2020), eine Weiterbeschäftigung darüber hinaus in einem anderen Aufgabenfeld ist ggf. möglich). 

Die Aufgaben umfassen insbesondere:

  • Organisatorische Leitung des Berliner Landesverbands von Bündnis 90/Die Grünen und der Landesgeschäftsstelle
  • Unterstützung der Arbeit des Landesvorstands und Umsetzung seiner politischen Entscheidungen
  • Organisation von Parteiveranstaltungen und der Gremienarbeit
  • Organisatorische Abstimmung mit anderen Landesverbänden und dem Bundesverband
  • Sicherstellung der Servicefunktion der Landesgeschäftsstelle für Parteimitglieder und Gliederungen
  • Führung der Mitarbeiter*innen der Landesgeschäftsstelle und Personalentwicklung
  • Monitoring des Haushalts

 

Voraussetzungen:

  • ein Hochschulstudium der Fachrichtungen BWL, VWL, Rechts-, Politik-, Sozial- oder Verwaltungswissenschaften oder vergleichbar ist wünschenswert
  • mehrjährige Berufserfahrung
  • Erfahrungen in der Parteiarbeit oder vergleichbaren Organisationen
  • Berufserfahrung in der Personalführung
  • Kompetenz in der Steuerung von Prozessen bzw. im Projektmanagement
  • Erfahrung in der Zusammenarbeit mit Ehrenamtlichen
  • Kaufmännisches und juristisches Grundverständnis
  • Ausgeprägtes strategisches Denken, Entscheidungsfreudigkeit und die Bereitschaft, Verantwortung zu tragen
  • Kommunikationsfähigkeit und Freude an der Arbeit im Team
  • Nähe zu bündnisgrüner Politik

 

Wir bieten eine spannende Tätigkeit in einem kleinen, engagierten Team und ein familienfreundliches Arbeitsklima. Das Gehalt liegt bei einer 38,5 Stundenwoche bei 3.850 Euro. Hinzukommen 30 Urlaubstage im Jahr, Möglichkeiten für Weiterbildung und bei Bedarf eine BVG-Monatskarte.

Als Partei streben wir eine angemessene Stellenverteilung zwischen den Geschlechtern an, Bewerbungen von Frauen sind daher besonders erwünscht. Zudem möchten wir insbesondere Menschen mit Migrationsgeschichte/People of Color und Menschen mit Behinderung einladen, sich bei uns zu bewerben.

Bewerbungen bitte (ausschließlich in einer zusammenhängenden Datei per Mail) bis zum 24.11.2019 an bewerbung@gruene-berlin.de