Plural nach vorne – Unsere Diversity Umfrage 2020

Wir Grüne setzen wir uns seit jeher entschieden für Diversität und Antidiskriminierung ein. Als erste Partei und auch als erster Landesverband wagen wir den mutigen Schritt, die Vielfalt in den eigenen Reihen unter die Lupe zu nehmen. Dass sie die Vielfalt der Bevölkerung nicht ausreichend widerspiegeln, müssen sich alle Parteien vorwerfen lassen. Doch kaum eine geht dies so entschlossen, konsequent und strukturell an wie Bündnis 90/Die Grünen Berlin. Mit unserem LDK-Beschluss „Plural nach vorne“ (12/2017) haben wir uns zu entsprechenden Maßnahmen verpflichtet. Diese beinhalten auch eine eigens entwickelte Diversity-Umfrage, die wir regelmäßig unter allen Funktions- und Amtsträger*innen im Landesverband durchführen werden. Damit wollen wir überprüfen, wie divers wir nun eigentlich sind – oder eben nicht. Denn nur anhand konkreter Zahlen lässt sich feststellen, wo genau die Probleme liegen.

Die Ergebnisse unserer ersten Diversity Umfrage liegen nun vor! Fazit: wir sind an vielen Stellen vielfältiger, als wir selbst gedacht hätten. Gleichzeitig gibt es aber auch noch einigen Nachholbedarf, um die Berliner Stadtgesellschaft angemessen in unseren eigenen Reihen abzubilden. Und das ist uns ernst! Wir wollen allen Berlinerinnen ermöglichen, sich in unserer Partei zu engagieren und Verantwortung für die Zukunft zu übernehmen.