Wir trauern um Hans Panhoff

Zum Tod von Hans Panhoff erklären der Landesverband von Bündnis 90/Die Grünen, der Kreisverband und die BVV-Fraktion Friedrichshain-Kreuzberg:

„In der Nacht zu Samstag ist unser langjähriger Grüner Stadtrat in Friedrichshain-Kreuzberg unerwartet plötzlich verstorben. Es fällt schwer, Worte zu finden, die unserer tiefen Trauer Ausdruck verleihen können. Hans Panhoff hat sich mit voller Kraft und ganzem Herzen für den Bezirk und die Grüne Partei eingesetzt. Mit Mut hat er neue Wege gesucht, um die begrenzten politischen Spielräume auf Bezirksebene zu nutzen.

Vor Auseinandersetzungen ist er nicht zurückgeschreckt, sondern hat mutig und voller Leidenschaft für seine Überzeugungen gekämpft. Hans war ehrlich und geradeaus. Er hat jede Aufgabe mit großer Ernsthaftigkeit und gewissenhaft angenommen, ob im Geschäftsführenden Ausschuss, im Bezirksparlament oder als Stadtrat. Wir werden die vielen Diskussionen vermissen, die wir in langen Nächten geführt haben – sei es über die Bezirkspolitik oder die Partei. Sein Rat wird uns fehlen.

Sein Einsatz für die Sache war unermüdlich. Danke Hans.

Unsere Gedanken sind in diesen Stunden und Tagen ganz besonders bei seinen Angehörigen und engen Freunden. Sein Tod macht uns alle unglaublich traurig.“