75 Jahre nach Babyn Jar - Die Mehrheit der Menschen in Deutschland übernimmt Verantwortung

29.09.16 –

Die Menschen in Deutschland übernehmen Verantwortung. Täglich helfen und unterstützen sie Menschen, die aus Kriegsgebieten, vor Verfolgung und Hoffnungslosigkeit zu uns kommen. Darüber muss berichtet werden. Das stärkt den Zusammenhalt in der Zivilgesellschaft. Es waren und sind auch die Beschäftigten im Sozial- und Gesundheitswesen, die sich haupt- und ehrenamtlich einsetzen. 

Das ist die angemessene Antwort auf Rassismuss, Fremdenfeindlichkeit und Diskriminierung von Frauen aus allen Richtungen.

Wolfgang Schmidt, Sprecher*in LAG Gesundheit und Soziales