Expert*innenkommission reformiert Ausländerbehörde

02.11.18 –

Integration und landesrechtliche Spielräume bei der Gestaltung von Aufenthalt bewegen sich immer im Rahmen der bundesrechtlichen Vorgaben. Die von uns in Koalitionsverhandlungen durchgesetzte Expert*innenkommission zur Überarbeitung der Verfahrenshinweise der Berliner Ausländerbehörde Berlin (VAB) hat ihre Arbeit nun endlich aufgenommen. Diese erarbeitet Empfehlungen, wie das Aufenthaltsrecht auf Landesebene möglichst integrationsfreundlich umgesetzt werden und Bleibeperspektiven eröffnet werden können.

In der Kommission sind neben den entsprechenden Senatsverwaltungen und der Ausländerbehörde der Berliner Flüchtlingsrat, Migrant*innenorganisationen, die Liga der Wohlfahrtsverbände und Gewerkschaften, die Härtefallkommission und Anwaltsvereine vertreten. 

Mehr zum Thema: