Gesundheitssystem auf Kosten der Gesundheit von Beschäftigten

26.06.15 –

Um eine gute Gesundheitsversorgung sicherzustellen fehlen bis 162.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Gesundheitsversorgung. Beschäftigte spüren den Personalmangel auf Kosten ihrer Gesundheit jeden Tag. Mit einer bundesweiten Aktion "Der Druck muss raus", haben Sie das, seit langem Bekannte, öffentlich zum Ausdruck gebracht. 

In Berlin engagieren sich Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter seit langem für eine Personalmindestbesetzung in der Charité. Das Outsourcing von therapeutischem Personal bei Vivantes erhöht den Druck statt ihn rauszunehmen.

Auch der Erfolg des Gesundheitsberufetages der Abgeordnetenhausfraktion zeigt eindeutig das exzellente Verantwortungsbewusstsein der Gesundheitsberufe.