Opferhilfeangebot für queere Frauen

21.11.18 –

Diskriminierung und Gewalt gegenüber lesbischen Frauen* ist ein Problemfeld, das wir sehr ernst nehmen und bekämpfen wollen. Unter Rot-Rot-Grün wird erstmals ein Opferhilfeangebot für gewaltbetroffene lesbische, bisexuelle und queere Frauen durch das Land Berlin gefördert.

Ziel ist es, die Anzeigenbereitschaft zu erhöhen und von Gewalt Betroffene bedarfsgerecht, niedrigschwellig und unbürokratisch zu unterstützen. Das Projekt nennt sich "L-SUPPORT" und soll lesbenfeindlicher Gewalt wirksame und entschiedene Strategien entgegensetzen.

Lesbische, bisexuelle und queere Frauen in Berlin werden in ihrem Selbstbewusstsein gestärkt und als Betroffene von Gewalt bedarfsgerecht, niedrigschwellig und unbürokratisch unterstützt. 

Mehr zum Thema: