Resozialisierung durch Digitalisierung – Internet für Gefangene

16.11.18 –

Seit Sommer 2018 haben ausgewählte Gefangene der JVA Heidering einen begrenzten Internetzugang. Das Projekt wird wissenschaftlich von Fraunhofer Fokus begleitet und ist bundesweit einmalig. Dabei geht es auch darum, die Alltagskompetenzen der Inhaftierten zu fördern und ihr Leben in Haft dem Leben in Freiheit anzugleichen.

Internetangebote werden beispielsweise nur kontrolliert bereitgestellt. Das bedeutet, dass Angebote redaktionell betreut werden und auf externe Verlinkungen untersucht sind. Öffentliche Seiten wie die der Bundeszentrale für politische Bildung und die der Bundesagentur für Arbeit sind durch Deaktivierung von weiterführenden Links für einen kontrollierten Zugriff aufbereitet. 

Die Gefangenen können sich dadurch besser auf die Zeit nach der Haft vorbereiten, Bildungsangebote nutzen und den Kontakt zur Außenwelt halten. So wollen wir einen besseren Start in ein straffreies Leben in Freiheit ermöglichen. 

Mehr zum Thema: