Wir wenden uns in einem offenen Brief an Boris Palmer, um ihn für seine Äußerungen zu Themen rund um LSBTTIQ zu sensibilisieren.

Der Brieftext findet sich hier:

Lieber Boris,

seit einer Woche erleben wir eine heftige Debatte inner- und außerhalb Grüner Kreise zu - ja zu was eigentlich? Von Winfrieds Debattenbeitrag zum Auseinanderdriften der Gesellschaft und Grünen Konzepten für eine starke, pluralistische Gesellschaft ist inzwischen nicht mehr viel in der Wahrnehmung übrig geblieben. Neben den von ihm inzwischen präzisierten und richtig gestellten Punkten dominieren nun Deine Äußerungen die Sozialen Netze, die queeren Medien und die grüne innerparteiliche Debatte. Dies schadet auch dem von Winfried ursprünglich angedachten Diskurs zum Umgang mit Rechtspopulisten und „besorgten Bürgern“....

Logo Wahlprogramm - Volles Programm für queere Vielfalt

Hier findet ihr unsere Ideen für ein queeres Berlin!

Am 16. und 17.07. findet Rund um die Motzstraße das 24. Lesbisch-Schwule Stadtfest statt. Die LAG QueerGrün wird nicht nur mit einem Standvertreten sein, sondern freut sich auch als Gäste viele Abgeordnete aus dem Abgeordnetenhaus und dem Bundestag, sowie Kandidat*innen zur Abgeordnetenhauswahl begrüßen zu dürfen. Im folgenden findet sich eine Auflistung über unsere Gäste und die Zeiten an denen sie an unserem Stand anwesend sein werden.

Samstag, 16. Juli 2016

Auch in diesem Jahr wird die LAG QueerGrün wieder beim Lesbisch-Schwulen Stadtfest und dem CSD vertreten sein. Am 16./17.07. werden wir an unserem QueerGrünen Stand über die grüne Politik und die Arbeit unserer LAG informieren. Natürlich wird es auch die Möglichkeit geben mit grüner Prominenz, sowie den Kandidat*innen für die Abgeordnetenhauswahl ins Gespräch zu kommen und einzelne Themen mit ihnen näher zu diskutieren.

Bild zur News

Ihr Lieben,
wir sind bunt, wir sind queer und 2016 wird unser Jahr. In den letzten fünf Jahren haben wir uns allen relevanten Themen rund um QUEER gewidmet. Von A wie Akzeptanz über F wie Familie, T wie Trans* bis zu Z wie Zukunft.... Nicht nur Diskussionen sondern Aktionen zeichnen uns aus: mit Spaß und Stolz haben wir die CSDs, Stadtfeste, und und und gerockt.

Zur Beratung des grünen Gesetzentwurfs „Abschaffung des Eheverbots für gleichgeschlechtliche Paare“, sprich die Öffnung der Ehe für gleichgeschlechtliche Paare, im Deutschen Bundestag erklärt Sebastian Walter, Sprecher der queeren Bundesarbeitsgemeinschaft Schwulenpolitik von Bündnis 90/Die Grünen...

Auf der gestrigen Sitzung der Landesarbeitsgemeinschaft QueerGrün von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Berlin wurden Maria Meisterernst und Ulli Reichardt als Sprecher*innen bestätigt. Die
Sprecherin für Queerpolitik, MdA Anja Kofbinger und Sebastian Walter erhielten das Votum der LAG für die bündnisgrüne Landesliste zur diesjährigen Abgeordnetenhauswahl...

Bild zur News

In diesem Jahr fanden bereits zum 10. Mal die traditionellen Respect Gaymes statt. Nach den Erfolgen bei den Spielen in den Vorjahren, gab es im Vorfeld zu den diesjährigen Spielen zweimal die Chance gemeinsam zu trainieren. Hierzu traf sich die Queerschaft unserer LAG im Blankensteinpark in Friedrichshain. Vor Ort war es möglich die Fußballfähigkeiten zusammen mit den den anderen Spielern aus allen Altergruppen austesten und verbessern. Bei dem zweiten waren deshalb auch schon erste Verbesserungen zu merken.

Bild zur News

Zugunsten des Landesausschusses entfällt die kommende Sitzung der LAG QueerGrün.

Bild zur News

Liebe QueerGrüne, liebe Freund*innen,

hiermit möchten wir Euch herzlich zu unserer nächsten Sitzung einladen. Diese findet am Mittwoch, dem 03. September 2014, um 19.00 Uhr im Igelbau Friedrichshain-Kreuzberg  (Dresdener Str. 10, 10999 Berlin, Nahe dem U-Bhf. Kottbusser Tor) statt.

Wir freuen uns zum Thema Homophobie im Sport die Fußballerin Tanja Walther-Ahrens begrüßen zu können. Mit ihr wollen wir über den Druck sich nicht zu outen - wie er z.B. im Herrenfußball herrscht - reden und homophoben Strukturen im Sport bis auf die Tribünen nachgehen.

Seiten