Die LAG QueerGrün hat den folgenden offenen Brief an Frau Dr. Merkel mit unterzeichnet. Auch über einzelne Unterzeichner*innen würden die Initiator*innen durch clof und wir uns sehr freuen.

Sehr geehrte Frau Bundeskanzlerin,
sehr geehrte Frau Dr. Angela Merkel,

Bild zur News

Die LAG QueerGrün besuchte am 18.07.2012 zusammen mit der LAG Frauen- und Geschlechterpolitik das Schwule Museum in Kreuzberg, um dort von Birgit Bosold aus dem Museumsvorstand begrüßt zu werden und sich zwei aktuelle Ausstellungen anzusehen.

Bild zur News

Am Donnerstag, dem 12. Juli 2012, bekundete die LAG QueerGrün zusammen mit einem überparteilichen Bündnis der queeren Community seine Solidarität mit russischen und ukrainischen LGBTs. Mit einem großen Banner „Keine Kriminalisierung von Homosexualität“ zogen wir von der Komischen Oper bis vor die Botschaft der Russischen Föderation.

Bild zur News
Am 12.07.2012 findet eine Solidaritätskundgebung für russische und ukrainische LGBTs statt. Hieran möchten auch wir QueerGrüne uns gemeinsam mit Euch beteiligen.
Bild zur News

Unter dem Schwerpunkt “Gleiche Rechte für Ungleiche“ fand am Wochenende vom 16. bis 17. Juni 2012 im Berliner Kiez rings um die nicht nur bei Homosexuellen bekannte und beliebte Motzstraße in Schöneberg bereits zum 20. Male Europas größtes Lesbisch-Schwules Stadtfest statt. “Gleiche Rechte für Ungleiche“ forderten auch die Berliner Grünen rund um die Landesarbeitsgemeinschaft QueerGrün, die unter dem Motto “We are family“ u.a. auf die besondere Situation von Regenbogenfamilien sowie von Lesben und Schwulen mit Kinderwunsch aufmerksam machten.

Daniel Wesener, Landesvorsitzender BÜNDNIS 90 | DIE GRÜNEN Berlin

Daniel Wesener, Landesvorsitzender BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Berlin, sagt anlässlich des diesjährigen CSD:

Anja Kofbinger und Thomas Birk

Anja Kofbinger und Thomas Birk, queerpolitische SprecherInnen von BÜNDNIS 90 | DIE GRÜNEN im Berliner Abgeordnetenhaus, erklären zum CSD 2012:

CSD 2012

Zum Ende der Berliner Pride Weeks findet am Samstag, dem 23. Juni 2012, der Christopher Street Day (CSD) statt. Dieses Jahr steht das Thema „Wissenschaft im Mittelpunkt des CSD, dem sich die Berliner Grünen rund um die LAG QueerGrün unter dem Motto „Wissen schafft Verantwortung“ anschließen. Damit wollen wir die Verantwortung der Wissenschaft im Umgang mit LSBTTI* und mit der gesellschaftlichen Vielfalt in den Fokus rücken...

We are family

Vom 16. und 17. Juni 2012 findet zum 20. Male Europas größtes Lesbisch-Schwules Stadtfest in Berlin statt. Für die Grünen Berlin ist das ein guter Anlass, um gemeinsam zu feiern, aber auch um politisch aktiv zu werden! Denn für uns ist das Stadtfest noch immer eine wichtige politische Manifestation – für die Vielfalt in unserer Stadt! Lesben, Schwulen, Bisexuellen, Transsexuellen, Transgendern und Intersexuellen wird noch immer die volle Gleichstellung verweigert. Dagegen gehen wir auch an diesem Wochenende auf die Straße.

Seiten