Presse

Kontakt zur Pressestelle

100 Tage R2G: Grün macht den Unterschied

Die rot-rot-grüne Bilanz der ersten 100 Tage kann sich sehen lassen! Berlin zeigt ganz klar: Grün macht den Unterschied! Nur mit Grün in der Regierung schaffen wir die Verkehrswende, treten Diskriminierung entgegen und zeigen mit unserem Stadtwerk, wie die Energieversorgung der Zukunft aussehen kann.

Berliner Grüne wählen Landesliste zur Bundestagswahl 2017

Bündnis 90/Die Grünen Berlin haben am Samstag, den 25. März 2017, auf einer Mitgliederversammlung ihre Landesliste für die Bundestagswahl im September gewählt. Die Bundestagsabgeordnete und steuerpolitische Sprecherin von Bündnis 90/Die Grünen Lisa Paus wird die Liste als Spitzenkandidatin anführen. Auf Platz zwei wurde der Berliner Abgeordnete und Verkehrsexperte Stefan Gelbhaar gewählt. Ihm folgen die langjährigen Bundestagsabgeordneten Renate Künast und Özcan Mutlu auf dem dritten und vierten Platz.

Wir trauern um Hans Panhoff

In der Nacht zu Samstag ist unser langjähriger Grüner Stadtrat in Friedrichshain-Kreuzberg unerwartet plötzlich verstorben.

Statement zum Rücktritt von Andrej Holm

Zum Rücktritt von Andrej Holm sagen die beiden Berliner Grünen-Vorsitzenden Nina Stahr und Werner Graf sowie die beiden Vorsitzenden der Grünen-Fraktion im Berliner Abgeordnetenhaus Antje Kapek und Silke Gebel:

Sicherheit in einer weltoffenen Stadt

Im Vorfeld der Senatsklausur haben Nina Stahr und Werner Graf, Landesvorsitzende von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Berlin, einige wichtige Punkte zum Thema Sicherheit aufgeschrieben:

Grüne mit neuem Landesvorstand

Die Berliner Grünen haben auf ihrem Parteitag am Sonnabend einen neuen Landesvorstand gewählt. Neue Vorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen Berlin sind Nina Stahr (34) und Werner Graf (36). Weitere Mitglieder sind Henning Bublitz (Schatzmeister), Rhea Niggemann (frauen- und geschlechterpolitische Sprecherin), Anja Engelmohr, Hanna Steinmüller, Andreas Audretsch als Beisitzerinnen und Beisitzer.

Parteitag stimmt Koalitionsvertrag zu

Die Berliner Grünen haben heute auf ihrem Landesparteitag mit großer Mehrheit dem rot-rot-grünen Koalitionsvertrag zugestimmt. Die Delegierten folgten zudem dem Vorschlag des Landesvorstands für die grünen Regierungsmitglieder: Ramona Pop (Wirtschaft), Regine Günther (Umwelt) und Dirk Behrendt (Justiz).

Die Berliner Grünen-Vorsitzenden Bettina Jarasch und Daniel Wesener sagen dazu:

 abonnieren