Aufruf zur Kundgebung: Rise for Climate

Bündnis 90/Die Grünen Berlin rufen zur Beteiligung an der Kundgebung Rise for Climate am Samstag, 8. September, um 13 Uhr vor dem Kanzlerinnenamt auf.

Die Klimakrise hat Berlin längst erreicht. Zuletzt war das deutlich zu spüren, als vor wenigen Tagen Brandgeruch über der ganzen Stadt lag, verursacht durch die von Trockenheit und Hitze begünstigten großflächigen Waldbrände in Brandenburg. Nina Stahr und Werner Graf, Landesvorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen Berlin, rufen daher dazu auf, die Kundgebung Rise for Climate zu unterstützen und den Druck auf die Bundesregierung zu erhöhen: „Unsere Stadt hat sich auf den Weg gemacht: Mit dem Kohleausstieg, dem Mobilitätsgesetz, der Stärkung der Berliner Stadtwerke als Ökostromanbieter und vielen weiteren Maßnahmen. Auch die Bundesregierung muss endlich entschieden handeln, um Treibhausgase zu senken. Deshalb unterstützen wir die Forderungen von Rise for Climate!“

(1)Alte Kohle abschalten, neue Kohle verhindern

(2)Fossilen Brennstoffen den Geldhahn zudrehen und Verursacher zur Kasse bitten

(3)Bürger-Energiewende für 100% Erneuerbare beschleunigen

Weitere Informationen zu Kundgebung und Aktion finden Sie unter

https://actionnetwork.org/events/fossil-free-berlin-action-details-tbc-2