Equal Pay Day: Gleicher Lohn für gleiche Arbeit

Zum "Equal Pay Day" am Montag, den 18. März 2019, erklärt Nina Stahr, Landesvorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen Berlin:

"Frauen verdienen in Deutschland immer noch weniger als Männer. Es wird Zeit, diese Lücke endlich zu schließen! Gleiche Löhne für gleiche und gleichwertige Arbeit sollten heute eine Selbstverständlichkeit sein. Im europäischen Vergleich hinkt Deutschland hinterher. Damit muss endlich Schluss sein!

Am Frauentag sind in Berlin tausende Menschen auf die Straße gegangen, um für mehr Gerechtigkeit zu demonstrieren. Blumen sind kein Ausgleich für weniger Lohn. Damit Frau am Frauentag wirklich Grund zu feiern hat, muss noch viel passieren. Auch über ein Jahr nach Einführung des Entgeldtransparenzgesetzes herrscht in Deutschland noch lange keine Lohngleichheit. Es wird Zeit, endlich schärfere Gesetze zu schaffen wie beispielsweise in Island, wo ungleiche Bezahlung von Männern und Frauen gesetzlich verboten ist. Der Equal Pay Day erinnert uns jedes Jahr daran, dass wir noch lange nicht am Ziel sind."