17,6% - Können 4,5% Plus ein Minus sein?

Nummer: 

183
Dezember, 2011
Themen:
Eurokriese: Von Solidität und Solidarität
Finanzkriese: Von Schulden und Scheitern
Grüne Kriese: Mehr Mut - Grün bleiben

Kommentare

Am Anfang steht eine unwürdige Landeslistenaufstellung

Liebe Stachel-Redaktion, ich möchte hier noch ein wichtiges Erlebnis erwähnen das bei der Aufarbeitung des Wahlkampfes nicht vergessen werden darf: > die Listenaufstellung zur Abgeordnetenhauswahl 2011. Was geschah? Auf den Listenplätzen 1-7 trat jeweils nur 1 (in Worten: eine) Person an! In meinen Augen ein schwarzer Tag in der grünen Parteigeschichte! Als Konsequenz hatte ich angekündigt, dass ich bei solchen Abnick-Abstimmungen für das grüne Wahlvolk künftig als freiwilliger Helfer nicht mehr zur Verfügung stehe. Das wäre für mich im Nachgang auch nochmal wert "aufzuarbeiten". Bislang fiel mir im Stachel eine solche Diskussion noch nicht auf. Grundsätzlich möchte ich deshalb aus demokratieprinzipiellen Gründen hier an "mein grünes Führungspersonal" appellieren, künftig mehr Mut zu zeigen und uns einfachen Mitgliedern künftig auch auf den vorderen Rängen eine Aus-Wahl zu bieten und keine "vornehme Zurückhaltung". Herzliche Grüße Robert Hufnagel KV Treptow-Köpenick