Startseite

Es ist ein Skandal, dass im Jahr 2019 solche Pseudotherapien nach wie vor in Deutschland stattfinden. Homosexualität ist keine Krankheit, sondern Teil der menschlichen Natur und eine menschenrechtlich geschützte Ausprägung der Persönlichkeit.

Unsere Senatorin Regine Günther hat gestern einen neuen Luftreinhalteplan für Berlin vorgestellt. Damit machen wir einen großen Schritt in die richtige Richtung! Berlins Luft muss endlich sauberer werden, damit wir die Gesundheit der Berliner*innen nachhaltig schützen. Der Luftreinhalteplan leitet die dafür nötigen Maßnahmen ein.

Mit dem Luftreinhalteplan lassen wir Berlin aufatmen. Die Luft in unserer Stadt muss endlich sauberer werden. Zu viel Stickstoffdioxid in der Atemluft schadet massiv der Gesundheit – besonders für Kinder, kranke und ältere Menschen sind überhöhte Werte gefährlich. Der neue Luftreinhalteplan wird die Luftqualität in der Stadt schnell und nachhaltig verbessern und so aktiv die Gesundheit der Menschen schützen.

Frauen verdienen in Deutschland immer noch weniger als Männer. Es wird Zeit, diese Lücke endlich zu schließen! Gleiche Löhne für gleiche und gleichwertige Arbeit sollten heute eine Selbstverständlichkeit sein. Im europäischen Vergleich hinkt Deutschland hinterher. Damit muss endlich Schluss sein!

Aktuelles abonnieren
Mittwoch
27.03.19
ver.di Berlin/Brandenburg - Raum 6.06
Solidarisches Grundeinkommen versus sozialer Arbeitsmarkt?
Mittwoch
27.03.19
Kiezbüro Tempelhof-Schöneberg
QueerGrün im März - Queeres Europa
Donnerstag
28.03.19
Bildungsstätte der Landessportjugend
Der Olympiapark: Zukunft und Perspektive
Freitag
29.03.19
Landesgeschäftsstelle Bündnis 90/Die Grünen Berlin
Landesparteirat
Samstag
06.04.19
Tagungswerk
Landesdelegiertenkonferenz

Unsere Pressestelle steht Ihnen für Fragen gerne zur Verfügung:

Hannah König
Pressereferentin

Mail: pressestelle@gruene-berlin.de
Mobil: 0170 330 58 51
Telefon: 030 615 005 - 25

Janosch Raßmann
Assistenz Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Mail: pressestelle@gruene-berlin.de
Mobil: 0175 833 86 73
Telefon: 030 615 005 - 57