Startseite

„Stefan Evers drängt die CDU-Mitglieder zur Tegel-Offenhaltung und manipuliert so die eigene Befragung. So lässt sich die Berliner CDU zu Lasten der Gesundheit und Entwicklung der Stadt mit einem Billig-Gutachten der Billig-Airline in die Tasche stecken, das ist verantwortungslos“, erklärt Werner Graf.

Die europäische Metropole Berlin als beste Werbung für Europa. (Beschluss des Landesauschusses)

Das Bündnis Kohleausstieg Berlin ruft am Sonntag, den 21. Mai 2017, gemeinsam mit vielen anderen Organisationen zur Bootsdemonstration "Tschüss Klingenberg – Ahoi Steinkohleausstieg" auf. Auch Bündnis 90/Die Grünen Berlin beteiligen sich an der Demo.

Gemeinsam mit vielen Aktivistinnen und Aktivisten kämpfen wir seit Jahren für den Kohleausstieg in Berlin. Die Abschaltung des Kraftwerks in Klingenberg ist ein Meilenstein und ein wichtiger Schritt in Richtung Energiewende. Aber sie ist erst der Anfang: Wir Grüne wollen weiter den kompletten Kohleausstieg.

Aktuelles abonnieren

Unsere Pressestelle steht Ihnen für Fragen gerne zur Verfügung:

Hannah König
Pressereferentin

Mail: pressestelle@gruene-berlin.de
Mobil: 0170 330 58 51
Telefon: 030 615 005 - 25

Janosch Raßmann
Mitarbeiter für Online-Wahlkampf und Öffentlichkeitsarbeit

Mail: pressestelle@gruene-berlin.de
Mobil: 0175 833 86 73
Telefon: 030 615 005 - 57