Die 3 neuen K? Kinder, Karriere und Kapitalismus

Adresse
Rudi-Dutschke-Str. 23
10969
Berlin
Donnerstag, November 8, 2012 - 19:00

 


Die 3 neuen K? Kinder, Karriere und Kapitalismus

Kinder, Küche, Kirche - Diese berühmten "3K" standen für das eingeschränkte Leben vieler Frauen vor der Frauenbewegung. Diese Zeiten sind lange vorbei: Die moderne Frau kann alles und soll alles: Karriere machen, Kinder kriegen, schön sein, glücklich sein, Erfolg haben.

Doch gibt es statt der „3 alten K“ nun ein neues Korsett für neue Superfrauen, die alles unter einen Hut kriegen, aber dennoch eingezwängt sind? Was hat die Gleichstellungspolitik der verg

angenen 30 Jahre den Frauen für heute gebracht und was fehlt noch immer?

Wir wollen dabei auch selbstkritisch reflektieren, von welchem Rollenleitbild wir bei uns in der Partei eigentlich ausgehen. Wie kommt es, dass linke, kapitalismuskritische Positionen manchmal gar nicht so weit entfernt sind von denen des konservativ-wertorientiert en Positionen, wenn es um weibliche Berufstätigkeit und deren Vereinbarkeit mit einem Privatleben geht?

Es diskutieren:

Antje Schmelcher, freie Journalistin (u.a. FAS)
Dr. Antje Schrupp, Journalistin und  feministische Bloggerin
Bettina Jarasch, Landesvorsitzende Bündnis 90/Die Grünen Berlin

Moderation: Katrin Rönicke, Publizistin