Themenabend: Rechtsextremismus in Charlottenbug-Wilmersdorf

Adresse
0
Donnerstag, November 26, 2020 - 19:00

Der Themenabend wird als Videokonferenz stattfinden. Folgt dafür am 26.11.2020 um 19:00 Uhr folgendem Link: https://global.gotomeeting.com/join/572546581

June Tomiak  (Sprecherin für Strategien gegen Rechtsextremismus der GRÜNEN Fraktion im Berliner Abgeordnetenhaus) und der Kreisverband BÜNDNIS 90/Die GRÜNEN Charlottenburg-Wilmersdorf laden gemeinsam ein, über Rechtsextremismus in Charlottenburg-Wilmersdorf zu sprechen.

Seit einigen Jahren ist eine rechte Raumeinnahme im Bezirk zu beobachten. Die Landeszentrale der Berliner AfD, die Bibliothek  des Konservatismus, der Laden von Attila Hildmann sind nur einige Beispiele und zeigen: die Rechten wollen in  Charlottenburg-Wilmersdorf das rechte und konservativ-bürgerliche  Lager zusammenbringen. Hinzu kommen zahlreiche neurechte Sticker, Angriffe auf Personen in Charlottenburg-Wilmersdorf aber auch auf das Holocaust - Mahnmal Gleis 17.

Was können wir als Partei im Bezirk dagegen tun? Wie können wir die Zivilgesellschaft im Kampf gegen Rechts unterstützen?

Als Gäste für das Podium werden folgende Expert*innen dabei sein:
# June Tomiak, Sprecherin für Jugend, Verfassungsschutz und Strategien gegen Rechtsextremismus
# Eine Person vom Register CW
# Fraktionsvorsitzender der GRÜNEN Fraktion in der BVV, Christoph Wapler

Moderiert wird die Veranstaltung diesmal von Sebastian Weise, Mitglied des Kreisvorstands von BÜNDNIS 90/Die GRÜNEN Charlottenburg-Wilmersdorf.

 

Veranstalterinfo