Urheberrecht für das 21. Jahrhundert

Adresse
Niederkirchnerstr. 5
10117
Berlin
Freitag, Oktober 20, 2017 - 19:00

Zu Gast sein wird Julia Reda, MEP, Vizepräsidentin der Grünen Fraktion im Europaparlament und Berichterstatterin des Europäischen Parlaments zum Bericht der Kommission über eine anstehende Reform des Urheberrechts. Dazu hat die Kommission einen Bericht zur Reform des Urheberrechts herausgegeben, der sich vielfacher Kritik ausgesetzt sieht, unter anderem, dass er zu sehr Rücksicht nimmt auf Interessen der Industrie, zu wenig die Interessen der Urheber selbst berücksichtigt und die Entwicklungen der Digitalisierung sowie freier Inhalte überhaupt

nicht berücksichtigt.

Julia wird uns einen Überblick geben über die aktuellen Entwicklungen im Europäischen Parlament zur Urheberrechtsreform geben und darüber werden wir natürlich auch diskutieren.



Zum Überblick eignet sich Julias Seite sehr gut: https://juliareda.eu/eu-copyright-reform/ (auf englisch)

 

Veranstalterinfo

Partei: