Zeit für mehr. Veranstaltung zum Internationalen Frauentag 2013

Adresse
Rudi-Dutschke-Straße 23
10969
Berlin
Montag, März 11, 2013 - 19:00


Wie wollen wir leben und arbeiten?
Diese Frage trauen sich immer weniger Menschen zu stellen: Die Zwänge des Arbeitsmarktes drängen in die fraglose Anpassung. Wir wollen anlässlich des internationalen Frauentages unseren Blick wieder weiten: Wie schaffen wir ein sinnvolles Zusammenspiel von Engagement, Familie, Muße und Arbeit, ohne uns männlichen und/oder neoliberalen Arbeitsnormen zu unterwerfen? Wie können wir neu über die Verteilung und Umverteilung von Arbeit nachdenken? Brauchen wir eine neue gesellschaftliche Debatte zum Thema Arbeitszeit?

Es diskutieren:
Beate Müller-Gemmeke, MdB, Sprecherin für Arbeitnehmerrechte der Bundestagsfraktion
Bettina Jarasch, Landesvorsitzende Bündnis 90/Die Grünen Berlin
Annelie Buntenbach, Mitglied im DGB-Bundesvorstand
Dr. Gisela Notz, Sozialwissenschaftlerin und Historikerin
Moderatorin: Ines Kappert, Journalistin

Montag, den 11. März 2013
Beginn: 19:00 Uhr
Ort: taz-Café, Rudi-Dutschke-Straße  23, 10969 Berlin

Die Veranstaltung ist offen für Personen aller Geschlechter.

Wir freuen uns über Anmeldungen an: audrey.podann@gruene-berlin.de 

Partei: