Zusammen noch
viel weiter

Berlin Wahl 2021: Fünf Stimmen für Grün!

Berlin steht an einem Scheideweg. Die Folgen der Corona-Pandemie werden uns noch lange beschäftigen. Aber wir können aus dieser Krise lernen und sie gemeinsam als ganze Stadt meistern. Wir haben in der Hand, wie unsere Zukunft aussieht.

Denn der Moment, in dem sich die Zukunft entscheidet, ist jetzt.

Das gilt nicht nur für die Corona-Krise. Auch die Klimakrise und ihre anhaltenden Hitze- und Trockenperioden erzwingen radikal vernünftiges Handeln – in der Verkehrs-, Energie- und Ernährungspolitik. Steigende Mieten stellen unsere Stadt ebenso vor große Herausforderungen wie der Erzieher- und Lehrermangel, die immer größer werdende Schere zwischen Arm und Reich oder rassistische Diskriminierung, Hass und Hetze. Herausforderungen, die in allen Bezirken, Kiezen und Rathäusern frischen Wind und neue Lösungen erfordern.

Als Berliner Bündnisgrüne stehen wir vor einer historischen Chance: Erstmals in unserer 40-jährigen Geschichte das Rote Rathaus zu erobern. Und damit Klimaschutz, Verkehrswende und soziale Gerechtigkeit endlich zur Chefsache zu machen. Oder besser gesagt: zur Chefinnensache. Denn auf der digitalen Landesdelegiertenkonferenz am 12. Dezember wurde Bettina Jarasch mit 96,6 Prozent zur Kandidatin für das Amt der Regierenden Bürgermeisterin gewählt.

2016 haben wir Regierungsverantwortung in Berlin übernommen und mit dem Umbau der Stadt begonnen. Jahrzehntelang wurde Berlin kaputtgespart, landeseigene Wohnungen verscherbelt und die "autogerechte Stadt" in Beton gegossen. Diese Versäumnisse lassen sich nur mühsam beheben. Doch wir haben die Wende eingeleitet. Überall entstehen Fahrradwege, Spielstraßen und autofreie Kieze. Wir kaufen Wohnungen an, stärken den Neubau und haben die Mieten gedeckelt. Die Natur kehrt zurück in die Stadt, Bäume wachsen, Dächer ergrünen. Wir haben Kohlekraftwerke abgeschaltet, endlich wieder Schulen saniert und hunderte U-Bahnwagen und Elektrobusse für die BVG bestellt. 

Berlin hat einen neuen Weg eingeschlagen. Diesen Weg wollen wir weitergehen. Wir haben in den letzten vier Jahren radikal neu gedacht, vernünftig gehandelt und viele Weichen zum Besseren gestellt. Mit der gleichen Klarheit und Entschlossenheit wollen wir auch die Corona-Krise bewältigen und Berlin mit Bettina Jarasch als erste grüne Frau im Roten Rathaus weiter voranbringen. 

Grünes Licht für Morgen. Unser Plan für Berlin

Das Grüne Mitgliedermagazin für Berlin, Ausgabe 205 2021

Jetzt herunterladen