Grünes Licht für Morgen

Unser Plan für Berlin

Eine Luftaufnahme von Berlin bei Nacht, zu sehen ist der Fernsehturm und das Rote Rathaus von oben umgeben von beleuchteten Straßen

Auf unserer Landesdelegiertenkonferenz am 19. und 20. März 2021 haben wir als Berliner Grünen unser Wahlprogramm für die Abgeordnetenhauswahl 2021 beschlossen. Kernforderungen sind konsequenter Klimaschutz, eine soziale Verkehrswende und bezahlbare Mieten. Die Delegierten stimmten auf der digitalen Veranstaltung insbesondere für eine Null-Emissions-Zone in der Innenstadt bis 2030, den schnellen Ausbau von Radwegen und Nahverkehr, eine Neubau-Offensive und einen Wohnungsmarkt, bei dem mindestens 50 Prozent aller Wohnungen in gemeinwohlorientierter Hand sind, ein grünes Konjunkturprogramm für die Berliner Wirtschaft sowie die zügige Digitalisierung von Schulen und Verwaltung.

    Lebhafte und kontroverse Debatten sind Kern bündnisgrüner Politik. Auch die Ideen für unser Wahlprogramm diskutieren wir seit März 2020 in einem umfangreichen Beteiligungsprozess. Der Input stammt sowohl aus der Breite unserer Partei als auch aus der Breite der Stadtgesellschaft, denn wir schmieden Zukunftsbündnisse. Wir sind überzeugt: Die Stärke unseres Wahlprogrammentwurfs liegt in der Vielfalt der Perspektiven, die eingeflossen sind:

    • 1200 Änderungsanträge
    • 35 Stunden Änderungsantragssteller*innen-Treffen
    • 800 Seiten Inputpapiere
    • 55 Impulse aus der Stadtgesellschaft
    • Halbjährige Treffen von elf Facharbeitsgruppen
    • 3 Konferenzen
    • Ein Jahr Debatte

    Zum Start des Jahres 2021 sind wir sowohl inhaltlich mit unserem Wahlprogrammentwurf als auch personell mit Bettina Jarasch, unserer Spitzenkandidatin für das Amt der Regierenden Bürgermeisterin, stark aufgestellt.

    Unser Landeswahlprogramm 2021

    Hier findet ihr unser Wahlprogramm zum Download. Die finale Version befindet sich derzeit im Layout- und Druckverfahren.

    Download