Bettina Jarasch
für Berlin 2021

Eine Grüne Bürgermeisterin fürs Rote Rathaus

Als Berliner Grüne stehen wir vor einer historischen Chance: Erstmals in unserer 40-jährigen Geschichte das Rote Rathaus zu erobern. Und damit Klimaschutz, Verkehrswende und soziale Gerechtigkeit endlich zur Chefsache zu machen. Oder besser gesagt: zur Chefinnensache. Denn auf unserem Parteitag am 12. Dezember wurde Bettina Jarasch  mit 96,6 Prozent zur Kandidatin für das Amt der Regierenden Bürgermeisterin gewählt. 

 

IHR WOLLT MEHR
ÜBER UNSERE
SPITZENKANDIDATIN
ERFAHREN?

Dann schaut auf
ihrer Webseite vorbei!

Mehr erfahren

Ob Klimakrise, Corona-Pandemie oder Verdrängung: Berlin steht vor enormen Herausforderungen. Diese können wir nur gemeinsam meistern, indem wir alle progressiven Kräfte zusammenbringen. Der Umbau zu einer lebenswerten und modernen Stadt mit bezahlbaren Mieten, menschenfreundlicher Mobilität und lebendiger Stadtnatur wird uns nur gelingen, wenn wir alle im Blick haben. Und auf die zunehmende Spaltung der Gesellschaft gemeinsam Antworten finden. Nur so bleibt Berlin vielfältig, in den Kiezen und in den Köpfen. Nur so macht Veränderung keine Angst.

„Jede Zeit hat ihre Aufgabe. Die Aufgabe dieser Zeit ist es, die Klimakrise abzuwenden. Ich möchte als Regierende Bürgermeisterin die Weichen dafür stellen, dass Berlin zur klimaneutralen Stadt wird. Zu einer Stadt, in der Investitionen und Wirtschaftshilfen Arbeitsplätze sichern und die Umwelt schützen. Und zu einer Stadt der Solidarität und Achtsamkeit, in der niemand zurückgelassen wird. Dafür möchte ich Bündnisse schmieden mit allen, die mit uns die Zukunft dieser Stadt gestalten wollen. Dafür möchte ich als erste Frau und als erste Grüne Regierende Bürgermeisterin von Berlin werden. Im Roten Rathaus für die ganze Stadt."

Bettina Jarasch

Berlin und die Berliner*innen haben sich in den letzten 100 Jahren schon so oft erneuert – wir wissen, dass Veränderung eine Chance sein kann. Aber nur dann, wenn wir es gut machen – und gemeinsam! Deshalb muss auch die nächste Regierende Bürgermeisterin genau das können: Menschen zusammenbringen, verbinden und für die Vision einer grünen Zukunft begeistern. Wir sind überzeugt: Bettina Jarasch ist die beste Wahl dafür. Sie ist eine begeisternde Politikerin, die Menschen mitnehmen kann und hat im Bund wie im Land Zukunftsthemen geprägt. Als Landesvorsitzende hat sie die Berliner Bündnisgrünen nach einer schwierigen Phase mit großem Einfühlungsvermögen und Geschick geeint und in die Regierung geführt. Eine solche Führung braucht es im Roten Rathaus.

Bettina setzt sich seit Jahren unermüdlich für die Belange von Geflüchteten ein und steht wie keine zweite für ein weltoffenes und tolerantes Berlin. Eine Stadt, in der es egal ist, woher Du kommst und nur zählt, wohin Du willst. Dafür will Bettina weiter Bündnisse schließen und Brücken bauen. Besonders liegt ihr die Vision einer Stadt am Herzen, in der Menschen aus allen Ecken der Stadt auch ohne Auto schnell, sicher und bequem durch die ganze Stadt kommen. In der Ökologie und Ökonomie kein Widerspruch sind, sondern sich gegenseitig befruchten. In der alle Menschen unabhängig vom Geldbeutel und der Wohnlage frische Luft und saubere Grünflächen haben. Und vor allem eine Stadt, in der Klimaschutz endlich großgeschrieben wird. Denn es gibt keinen Planet B, nicht für uns, nicht für Klimaflüchtlinge und erst recht nicht für unsere Kinder.

Wir sind überzeugt: Bettina Jarasch ist die beste Person, um ein Bündnis der Zukunftskräfte dieser Stadt zu schmieden und Berlin in eine grüne Zukunft zu führen. Mit ihr und gemeinsam mit euch wollen wir nächstes Jahr das rote Rathaus erobern.