AG Bunt-Grün

Bunt-Grün Logo

 

Wir Grüne haben unseren Ursprung in den neuen sozialen Bewegungen der 70er Jahre. Als organisierter Zusammenschluss von Aktivist*innen der Frauen-, Umwelt- und Friedensbewegung haben wir maßgeblich zur Entwicklung eines neuen Demokratieverständnisses beigetragen und stehen stets für den glaubwürdigen Einsatz für Gleichberechtigung und Nachhaltigkeit.

Durch Gleichberechtigung zur Selbstbestimmung

Die Selbstbestimmung aller benachteiligten und diskriminierten Gruppen spielt in unserem Programm eine wesentliche Rolle. Ein Parteiprogramm stellt jedoch im politischen Kontext nur die eine Seite der Medaille dar und ist in ihrer erfolgreichen Umsetzung abhängig von der aktiven politischen Partizipation eben dieser Gruppen. Eine der größten Herausforderungen der Gegenwart ist dabei, vor allem die aktive politische Beteiligung sowohl von Migrant*innen als auch derer zu fördern, die nach wie vor als Migrant*innen wahrgenommen werden, obwohl sie hier geboren sind.

 Gemeinsam für ein nachhaltiges Gesellschaftsmodell

Als selbstorganisiertes Netzwerk von Grünen aus verschiedenen kulturellen und sozialen Kontexten wollen wir bunt-Grüne allen Menschen eine anregende und wertschätzende Plattform der aktiven politischen Beteiligung bieten. Wir wollen damit mehr Raum für vielfältige und inklusive Politik schaffen, um so gemeinsam die grüne Idee einer weltoffenen, pluralistischen, gendergerechten und ökologisch nachhaltig agierenden Gesellschaft zu fördern und soziale Gerechtigkeit sowie Chancengleichheit zu verwirklichen.