Startseite

Trotz der schwierigen Diskussion in den letzten Tagen wurde gemeinsam mit den Koalitionspartnern eine tragfähige Lösung gefunden. Es besteht große Einigkeit in der Koalition und im Senat, dass Jens-Holger Kirchner sich nach seiner Genesung mit seiner verkehrspolitischen Expertise an verantwortlicher Stelle weiter in der Koalition einbringen soll.

Nina Stahr (36) und Werner Graf (38) sind für zwei weitere Jahre Landesvorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen Berlin. Das haben die Delegierten auf dem Parteitag am Samstag, den 24. November 2018, beschlossen. Nina Stahr erhielt 89 Prozent der Stimmen, Werner Graf erhielt 88 Prozent. Zwei Jahre nach ihrem Amtsantritt wurden die beiden damit deutlich im Amt bestätigt.

Bündnis 90/Die Grünen Berlin unterstützen den Vorschlag, am 8. März einen weiteren Berliner Feiertag einzuführen. Das haben die Delegierten auf dem Landesparteitag am Samstag, den 24. November 2018, mit breiter Mehrheit beschlossen.

Auf ihrem Landesparteitag am Samstag, den 24. November 2018, haben Bündnis 90/Die Grünen Berlin einen umfassenden Maßnahmenkatalog beschlossen, um die bildungspolitischen Herausforderungen in der Stadt endlich konsequent anzugehen.

Aktuelles abonnieren
Montag
17.12.18
Geschäftsstelle Kreisverband Lichtenberg
AG Umwelt Lichtenberg
Dienstag
08.01.19
Geschäftsstelle Kreisverband Lichtenberg
Vorstandssitzung
Samstag
12.01.19
Seniorenzentrum St. Elisabeth-Stift
KV Pankow - Öffentliche Jahreshauptversammlung
Montag
14.01.19
Landesgeschäftsstelle Bündnis 90/ Die Grünen
LAG Europa Sitzung: Wahlen und Themenbesprechung
Dienstag
15.01.19
Geschäftsstelle Lichtenberg
Neuen- und Interessiertentreffen
Dienstag
22.01.19
Geschäftsstelle Kreisverband Lichtenberg
Vorstandssitzung
Dienstag
22.01.19
Geschäftsstelle Lichtenberg
Vorstandssitzung Lichtenberg

Unsere Pressestelle steht Ihnen für Fragen gerne zur Verfügung:

Hannah König
Pressereferentin

Mail: pressestelle@gruene-berlin.de
Mobil: 0170 330 58 51
Telefon: 030 615 005 - 25

Janosch Raßmann
Assistenz Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Mail: pressestelle@gruene-berlin.de
Mobil: 0175 833 86 73
Telefon: 030 615 005 - 57