LAG Graue Igel Berlin

Grün for ever!

Wie fühlen sich ältere Menschen in Berlin - der Stadt, die sich gern hipp und jung gibt?

Welche Herausforderungen gehen mit dem Älterwerden einher, welche Chancen bietet es andererseits? Sind wir als Stadt und in der Partei gut darauf vorbereitet?

Funktioniert die Beteiligung der Älteren an politischen Entscheidungsprozessen und an der Gestaltung ihrer Lebensumstände?

Was uns Alten besonders hilft (Toleranz, Barrierefreiheit, respektvoller Umgang auch mit Schwächeren usw.), nützt auch allen anderen!

Deshalb unterstützen wir einander und suchen auch die Hilfe und Partnerschaft der Grünen Jugend.

Altenpolitik und Generationengerechtigkeit sind Querschnittsbereiche, die in allen Fachthemen mitgedacht werden müssen; unsere LAG wird sich deshalb gerne mit vielen Fach-LAGen austauschen.

Wie ist unsere Situation in der Partei?

Haben die Mitglieder höheren Alters überall die Möglichkeit, sich mit ihrem Erfahrungsschatz einzubringen? Sollten wir vielleicht neue Veranstaltungsformate ausprobieren?

Sind wir schon so divers und inklusiv, dass auch die Älteren adäquat vertreten sind? So, dass es auch nach außen sichtbar wird? Wie können sich auch ältere Wähler*innen mit uns identifizieren?   

Unsere grüne Politik ist gut für Menschen jeden Alters, doch kann man das auch von außen wahrnehmen?

Der größte Hebel zur Veränderung liegt in den Händen der wachsenden Wählerschaft 60+, einfach aufgrund ihres Anteils an der wahlberechtigten Bevölkerung.

Wir wollen sie ansprechen: Persönlich beim Wahlkampf und durch Aktivitäten von AGen in möglichst vielen Bezirken, inhaltlich durch unsere Programme und durch die Statements unserer Prominenten, sowie praktisch durch die Arbeit unserer Abgeordneten sowie unserer Bürgermeister*innen und Stadträt*innen.  

Wo gibt es Verbesserungsbedarf? Wo können wir als LAG unterstützen? Wo sollten wir drängen und unbequem sein?

Wir planen eine intensive Zusammenarbeit mit den GRÜNEN ALTEN, mit bezirklichen Arbeitsgemeinschaften, anderen LAGen sowie mit Grünen Senior*innengruppen in unserem Nachbar-Bundesland Brandenburg.

Kommt dazu und gestaltet die LAG Graue Igel gemeinsam mit uns! Graue Haare sind ebenso wenig Voraussetzung wie ein bestimmtes erreichtes Alter.

Kontakt: lag.graueigel@gruene-berlin.de

Mail-Verteiler abonnieren: https://liste.gruene-berlin.de/sympa/info/graueigel.liste