News: Solidarisches Grundeinkommen versus sozialer Arbeitsmarkt?

Solidarisches Grundeinkommen versus sozialer Arbeitsmarkt?

Eine Diskussion aus Arbeitnehmersicht


Impulsreferate:

Lars Düsterhöft (MdA, SPD)

Frank Wolf (Landesbezirksleiter des ver.di Landesbezirks Berlin-Brandenburg)

Kommentare:

Sabine Bangert (MdA, Bündnis 90/Die Grünen)

Katina Schubert (MdA, DIE LINKE)

Moderation:

Armin Schäfer (Sprecher GewerkschaftsGrün Berlin)

Mittwoch 27.03.2019 18.00 - 20.00 Uhr

ver.di Berlin/Brandenburg Raum 6.06,

Köpenicker Str. 30, 10179 Berlin

Im letzten Jahr ist das Konzept des „Solidarisches Grundeinkommen“ des Regierenden Bürgermeisters vorgestellt worden. Wir wollen über dieses Konzept inhaltlich diskutieren. In welchem Zusammenhang steht das vorgestellte Konzept zu den Veränderungen auf Bundesebene insbesondere im Hinblick auf das Teilhabechancengesetz? Ist ein „Solidarisches Grundeinkommen“ der erste Schritt in ein Bedingungsloses Grundeinkommen? Wie muss sich Berlin landespolitisch aufstellen, um den Langzeitarbeitslosen den Übergang in den ersten Arbeitsmarkt zu ermöglichen?