Antrag an den Landesausschuss zur Anerkennung der AG Sport zur LAG Sport

Warum eine LAG Sport?

Lange Zeit waren die Sportpolitiker*innen von Bündnis 90/Die Gruenen in der Sportpolitik nicht sichtbar. Das wollen wir mit der Gründung einer LAG Sport ändern.

Wir wollen sichtbarer werden in den Bezirken und in den Sportvereinen und als Sportpolitiker*innen von Bündnis 90/Die Gruenen mit einem gesellschaftlich wichtigen Anliegen ernst genommen werden.

Wir streben mit der Gründung einer LAG Sport eine Vernetzung mit den Bezirken und der Landesebene an und auf Bundesebene.

Wer wir sind:

Wir sind eine Gruppe von ca. 10 Personen die sich regelmäßig alle zwei bis drei Monate trifft. Außerdem haben wir eine Verteilerliste mit zahlreichen weiteren Personen mit denen wir uns über sportpolitisch relevante Themen austauschen.

Wir haben uns zum Ziel gesetzt mehr Frauen bzw. eine Geschlechtervielfalt in der Bewegungskultur bzw. Sportpolitik zu fördern.

Unsere bisherigen Themenschwerpunkte:

  • Transparentes Vergabeverfahren von Sportstätten, was verspricht die neue Software Kobra?
  • Faire Sportmaterialien z.B. Beschaffung von fairen Bällen und fairer Sportbekleidung
  • Nachhaltigkeit von Sportgroßveranstaltungen. Kritische Befassung mit den Plänen des LSB für eine mögliche Olympia-Bewerbung
  • Nachhaltige und ökologische Gestaltung und Sanierung von Sportanlagen - mikroplastikfreie Kunstrasenplätze, Biotopfunktion, Multiperspektivität und Stadtvernetzung
  • Integration offener Sportanlagen und Sportkonzepte im öffentlichen Raum
  • Schwimmbad-Situation in Berlin
  • Sportentwicklung / unorganisierter Sport- freie Sportszene : Räume und Ressourcen für eine vielfältige Bewegungs- und Sportkultur in Berlin
  • Integration offener Sportanlagen und Sportkonzepte im öffentlichen Raum
  • Förderung des Mädchen- und Frauen*sports und LSBTI* Personen

Die Sitzungen der AG Sport sind öffentlich und nicht nur für Parteimitglieder und Expert*innen gedacht. Alle an Sport und Bewegung in Berlin Interessierte sind herzlich eingeladen teilzunehmen.

Wir treffen uns 4 – 6 x im Jahr jeweils an einem Freitag um 17:00 Uhr. Die konkreten Termine und Themen werden auf der Terminleiste unserer Homepage veröffentlicht.

Wir bitten den Landesvorstand um ein positives Votum.

Die Sprecher*innen der AG sind Jutta Schmidt-Stanojevic und Astrid Bialluch-Liu.