LAG Europa: Frankreich vor der Wahl

09.03.12 –

In wenigen Wochen wird in Frankreich ein neuer Präsident gewählt. Ob sich die Franzosen für Nicola Sarkozy oder seinen sozialistischen Herausforderer Hollande entscheiden, wird auch für den Rest von Europa von größter Bedeutung sein. Wie wird es in Frankreich nach der Wahl weitergehen? Und wie wird es nach einer möglichen Abwahl Sarkozys mit der Krisenbewältigung in Europa weiter gehen, in der „Merkozy“ bisher stets die Richtung angegeben hat?

Während Angela Merkel sich entschieden hat, und sich unverhohlen für Sarkozy ausspricht, wollen wir die Situation in Frankreich und die Chancen, die die Wahlen bieten diskutieren und freuen uns sehr, dass wir zu diesem Thema Dr. Sabine von Oppeln, stellvertretende Leiterin der Arbeitsstelle Europäische Integration an der Freien Universität Berlin und Sébastien Vannier, Journalist u.a. für Ouest France und ParisBerlin, als ReferentInnen gewinnen konnten.

Auf Einladung von Anja Schillhaneck, europapolitische Sprecherin der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen im Abgeordnetenhaus von Berlin, treffen wir uns

am Montag, 12.03.2012 um 19 Uhr
im Abgeordnetenhaus von Berlin,
Niederkirchnerstraße 5 10111 Berlin.

Aus Sicherheitsgründen werden beim Einlass in das Abgeordnetenhaus nach wie vor Passkontrollen durchgeführt. Den Tagungsraum der LAG-Europa entnehmt ihr bitte der elektronischen Anzeigetafel in der Mitte des Foyers.

Wir freuen uns auf Euch!

Eure SprecherInnen der LAG Europa Berlin-Brandenburg Melanie, Tabea,
David und Pertti



Kategorie

Solides Fundament