Alle Fürs Klima: Grüne Berlin rufen zum Klimastreik auf

Zum globalen Klimastreik am 20. September 2019 erklärt Nina Stahr, Landesvorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen Berlin:

„Auf der ganzen Welt streiken Kinder und Jugendliche seit Monaten jeden Freitag für ihre Zukunft. Diese Woche sind wir alle gefordert, uns an ihre Seite zu stellen. Es ist Zeit, ein starkes Zeichen für den Kampf gegen die Klimakrise zu setzen. Wir rufen alle Berliner*innen auf, am 20. September gemeinsam mit uns und Fridays for Future auf die Straße zu gehen und fürs Klima zu streiken. Und wir fordern alle Berliner Arbeitgeber*innen dazu auf, ihre Angestellten am 20. September ohne Gehaltseinbußen freizustellen, wenn diese am Klimastreik teilnehmen möchten. Auch die Schulen fordern wir auf, ihren Schüler*innen zu ermöglichen, ohne Sanktionen zur Demo zu gehen. Die jetzigen Schüler*innen werden unter der Klimakrise, die ältere Generationen verursacht haben, am meisten leiden. Es kann nicht sein, dass sie dann auch noch bestraft werden, wenn sie sich dafür einsetzen, dass die Bundesregierung endlich ihrer Verantwortung gerecht wird! Lasst uns die globale Klimademo zur größten aller Zeiten machen! Lasst uns zeigen, dass keine Zeit mehr ist für Ausreden und Aufschübe. Wir müssen handeln, und zwar jetzt!“