Neuer Pressesprecher bei Bündnis 90/Die Grünen Berlin

In der Pressestelle von Bündnis 90/Die Grünen Berlin steht ein Wechsel bevor: Johannes Frericks ist ab dem 15. Mai 2020 neuer Pressesprecher des Landesverbands.

Der 38-Jährige hat Politikwissenschaften und Öffentliches Recht an der Universität Hamburg studiert. Seit 2010 wohnt er in Berlin, wo er zunächst beim Berlin Civil Society Center NGO-Konferenzen organisiert und 2013 den Wahlkampf der Grünen in Steglitz-Zehlendorf geleitet hat. Anschließend war Johannes Frericks fünf Jahre beim Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland tätig, wo er zuletzt die Kampagne zur EU-Wasserrahmenrichtlinie mit zum Erfolg führte.

Die bisherige Pressesprecherin Hannah König, die seit Anfang 2017 für den Landesverband tätig war, wechselt zum 1. Juni 2020 in das Büro von Bundestagsvizepräsidentin und MdB Claudia Roth.

Dazu erklären die Landesvorsitzenden Nina Stahr und Werner Graf: „Wir freuen uns sehr, mit Johannes Frericks einen motivierten neuen Pressesprecher für unser Team gewonnen zu haben, der sowohl Erfahrungen in der Zivilgesellschaft gesammelt als auch Parteiluft geschnuppert hat. Mit ihm sind wir bestens für den Doppelwahlkampf 2021 gewappnet. Wir bedanken uns von Herzen bei Hannah König für die herausragende und vertrauensvolle Zusammenarbeit in den letzten drei Jahren und wünschen ihr alles Gute für ihre spannenden neuen Aufgaben.“

Johannes Frericks übernimmt ab sofort die Ihnen bekannte Handynummer 0170-3305851

sowie die Festnetznummer 030-615005-25 von Hannah König. Sie erreichen ihn außerdem per E-Mail unter johannes.frericks@gruene-berlin.de oder pressestelle@gruene-berlin.de.