LAG Sitzung: Globale Verantwortung der Bundeswehr

Adresse
0
Donnerstag, April 2, 2020 - 19:00

Liebe LAG, liebe Interessierte,

hiermit laden wir euch zu unserer kommenden LAG-Sitzung ein. Sie findet am 02.04.2020, 19:00-21:00 Uhr, online statt.

Das Thema lautet: „Bundeswehr in NATO und EU-Armee – Wofür und um welchen Preis?“ Wir führen damit die Diskussion um die „Bundeswehr aus Grüner Perspektive“ von März weiter. Nun geht es eben nicht um die Bundeswehr als Institution und vor allem national gesehen, sondern wie sie sich in Bündnisse und im internationalen Rahmen einfügt.

Als Referentinnen konnten wir mit Agnieszka Brugger (MdB) und Pia Fuhrhop (Leiterin des Instituts für Friedensforschung und Sicherheitspolitik) zwei ausgewiesene Expertinnen gewinnen. Sie werden mit uns die Fragen diskutieren, wie wir Grüne uns zur NATO und zu einer EU-Armee positionieren könnten und sollten. Wie gehen wir mit sogenannten „schwierigen Partner*innen“ um, wogegen müssen wir uns eigentlich schützen und wie sichern wir die Parlamentskontrolle?

Liebe Grüße und bleibt gesund!

Euer Sprecher*innen-Team

Laura, Juliana, Alex und Adrian

 

Einwahl in das Treffen:

Wir haben uns für das Tool Zoom entschieden, Juliana hat dazu ein Meeting eingerichtet (Danke!). Ihr könnt der Sitzung auf drei Weisen beitreten:

 

1. Zoom-Meeting per Computer oder Smartphone beitreten: Ihr klickt folgenden Link: https://zoom.us/j/174176302.

  • Wenn ihr Zoom bereits installiert habt, werdet ihr auf das Programm geleitet und könnt dann bequem per App teilnehmen.

 

  • Wenn ihr das Programm noch nicht habt, wird euch auf der Seite ein Link angeboten, über den ihr das Programm herunterladen könnt. Dort könnt ihr euch dann mit der Meeting-ID einwählen (vielleicht geht es sogar automatisch). Die Meeting-ID lautet: 174 176 302.

 

  • Wenn ihr das Programm nicht herunterladen könnt oder wollt, wird euch auf der Seite auch angeboten per Browser beizutreten. Hier gebt ihr dann nur noch euren Namen ein (erlaubt den Zugriff auf Mikrofon und ggf. Kamera) und los geht's. Über Google Chrome funktioniert diese Funktion am besten. Die Funktionen sind über diesen Zugang eingeschränkt.

 

2. Einwahl per Telefon: Ihr könnt auch über ein Telefon an der Konferenz teilnehmen. Für euch ist es dann eine Telefonkonferenz und ihr könnt natürlich nicht sehen, wenn über das Tool bspw. eine Grafik geteilt wird o.ä. Das soll euch aber nicht davon abzuhalten, über Telefon teilzunehmen, wenn ihr kein Smartphone oder Computer zur Hand habt. Auch über Telefon könnt ihr gut an der Sitzung teilnehmen!

Dazu ruft ihr eine der folgenden Nummern an und folgt der Ansage:

Einwahlnummer: +49 30 5679 5800 oder +49 695 050 2596

Meeting-ID: 174 176 302 (mit # bestätigen)

Telefonbedienung:

*6 - Ein-/Ausschalten der Stummschaltung

*9 - Hand (für Meldung) heben/senken

Veranstalterinfo

Partei: