Presse

Kontakt zur Pressestelle

Unsere Pressestelle steht Ihnen für Fragen gerne zur Verfügung:
Telefon: 030-615005-25
Mail: pressestelle@gruene-berlin.de

Hannah König
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Mail: hannah.koenig@gruene-berlin.de
Mobil: 0170-3305851

Arne Jeschal (Elternzeitvertretung)
Assistenz Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Mail: arne.jeschal@gruene-berlin.de
Mobil: 0175-8338673

Den Bundesverband von Bündnis 90/Die Grünen erreichen Sie unter 030-2844-2130 oder presse@gruene.de.

Die grüne Fraktion im Abgeordnetenhaus erreichen Sie unter 030-2325-2450 oder pressestelle@gruene-fraktion-berlin.de.

Basis ist Boss: Brandenburger Grüne wählen Spitzenduo

Wir gratulieren dem Spitzenduo Ursula Nonnemacher und Benjamin Raschke von Herzen zur Wahl. Bei uns ist die Basis Boss: Im Gegensatz zu anderen Parteien werden bei uns die Spitzenkandidat*innen nicht im Hinterzimmer ausgekungelt, sondern von den Mitgliedern gewählt. Mit Ursula Nonnemacher und Benjamin Raschke haben wir ein starkes Spitzenteam, um mit voller Kraft in den Wahlkampf zu ziehen. 

Wir haben es satt: Agrar- und Ernährungswende jetzt!

Deutschland braucht eine Argar- und Ernährungswende – und zwar jetzt! Dafür gehen wir auch dieses Jahr wieder gemeinsam mit tausenden Menschen auf die Straße und sagen: Wir haben es satt! Die Agrarindustrie verdrängt ökologische und bäuerliche Landwirtschaft. Wir kämpfen für eine grüne Landwirtschaft, die gutes Essen ohne Gift, Gentechnik und Tierquälerei produziert.

Einigung im Senat zur Zukunft des Staatssekretärs für Verkehr

Trotz der schwierigen Diskussion in den letzten Tagen wurde gemeinsam mit den Koalitionspartnern eine tragfähige Lösung gefunden. Es besteht große Einigkeit in der Koalition und im Senat, dass Jens-Holger Kirchner sich nach seiner Genesung mit seiner verkehrspolitischen Expertise an verantwortlicher Stelle weiter in der Koalition einbringen soll.

Feiertagsdebatte: Grüne Delegierte stimmen für den 8. März

Bündnis 90/Die Grünen Berlin unterstützen den Vorschlag, am 8. März einen weiteren Berliner Feiertag einzuführen. Das haben die Delegierten auf dem Landesparteitag am Samstag, den 24. November 2018, mit breiter Mehrheit beschlossen.

Vorstandswahlen: Grüne Berlin bestätigen Vorsitzende

Nina Stahr (36) und Werner Graf (38) sind für zwei weitere Jahre Landesvorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen Berlin. Das haben die Delegierten auf dem Parteitag am Samstag, den 24. November 2018, beschlossen. Nina Stahr erhielt 89 Prozent der Stimmen, Werner Graf erhielt 88 Prozent. Zwei Jahre nach ihrem Amtsantritt wurden die beiden damit deutlich im Amt bestätigt.

Grün statt Grau: Berlin nachhaltig, sozial und ökologisch entwickeln

Auf ihrem Landesparteitag am Samstag, den 24. November 2018, haben Bündnis 90/Die Grünen Berlin eine nachhaltige, soziale und ökologische Stadtentwicklung gefordert. Berlin wächst und wird immer dichter. Das bedeutet mehr Beton und weniger Platz. Doch für Bündnis 90/Die Grünen Berlin ist klar: Die Stadt braucht nicht nur mehr Gebäude, Straßen und Schienen, sondern auch gute Luft, sauberes Wasser und Räume zur Erholung.

Herbst-LDK 2018: Berlin grünt!

Hiermit laden wir Sie herzlich ein, an unserer Landesdelegiertenkonferenz (LDK) am Samstag, den 24. November 2018, teilzunehmen. Im Rahmen eines Pressegesprächs am Donnerstag, den 22. November 2018, wollen wir Ihnen bereits im Vorfeld einen Ausblick auf die Schwerpunkte unseres Parteitags geben.

100 Jahre Frauenwahlrecht

Das Wahlrecht gehört zu den elementaren demokratischen Grundrechten. Dass noch vor 100 Jahren Frauen in Deutschland nicht wählen durften, ist heute kaum zu glauben. 100 Jahre später haben wir in Deutschland viel erreicht, aber wir sind noch lange nicht am Ziel.

 abonnieren